+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Nikki Greenberg

Nikki Greenberg

Expertin zur Zukunft von Architektur, Housing & Leben. Arbeitsplatz der Zukunft

Nikki Greenberg ist eine Futuristin und Vordenkerin in der Immobilienbranche. Mit ihrem Beratungsunternehmen „Real Estate of the Future“ berät sie von New York aus Immobilienentwickler und -eigentümer, wie sie PropTech und disruptive Innovationen nutzen können, um sich in einem sich ständig verändernden Umfeld einen Vorteil zu verschaffen.

Nikki Greenberg kam über ihre etablierte Karriere in der Architektur in die Immobilienbranche. Sie arbeitete mit dem Immobilienentwickler Lend Lease und dem innovativen Architekten Koichi Takada in Sydney, Australien, an Projekten, die von Luxus-Einkaufszentren bis hin zu neuen Masterplänen für Gemeinden reichen.

Vortragsthemen Nikki Greenberg

WIE GEBÄUDE AUSSEHEN WERDEN, WENN ROBOTER DIE MACHT ÜBERNEHMEN
Eine unterhaltsame, augenzwinkernde und dennoch hochinformative Keynote über die Rolle von Servicerobotern, PropTech und Automatisierungen in der Immobilienbranche. Die Keynote wirft einen Blick auf die Geschichte der Innovation in der gebauten Umwelt, indem sie sich auf Fallstudien wie Archigrams Cities Walking stützt, sowie auf Vorhersagen aus der beliebten futuristischen Zeichentrickserie The Jetsons. Das Publikum wird dazu ermutigt, miteinander zu diskutieren und zu erforschen, wie die Zukunft, die wir uns vorstellen, aussehen könnte.

Themen: Innovation, Disruption, Immobilien, Robotik, Futurismus, Nachhaltigkeit, Humanität, Architektur
Learnings: Schlüsselbegriffe aus Tech, Robotik und VC. PropTech zur Verbesserung von Betrieb und UX. Die technologiegestützte Zukunft für CRE.

EINE NEUE REALITÄT FÜR IMMOBILIEN
Im Jahr 2019 wird die Gen-Z (geboren 1996-2010) zur größten Bevölkerungsgruppe weltweit. Als die erste Generation, die keine Welt ohne Internet kennt, ist die Art und Weise, wie sie mit der Welt interagieren, einzigartig, da sie die Grenze zwischen digitalen und persönlichen Realitäten verwischen. Die Gen-Z sehen Produkte als Dienstleistungen an und erwarten von Marken ein personalisiertes Erlebnis. Sie nutzen auch soziale Medien, um nach Informationen zu suchen und vertrauen Bewertungen mehr als Werbung. A New Reality for Realty, untersucht, wie die Einstellungen und Erwartungen der Gen-Z die Art und Weise, wie Immobilien gestaltet und betrieben werden, verändern, um sicherzustellen, dass das, was heute geliefert wird, auch den Bedürfnissen von morgen entspricht.

Themen: Generationswechsel, soziale Medien, neue Technologien, Drohnen, IoT, Co-Working, Co-Living, Gamification, Virtual Reality, Roboter Learnings: Physische und digitale Erlebnisse miteinander verbinden. Treffen von Werten der Gen-Z. Do’s und Don’ts für die Tech-Adoption

2030: EINE WELTRAUM-ODYSSEE
Ein Jahrzehnt der Innovation hat sich in wenigen Wochen verdichtet, als Unternehmen neue Systeme als Antwort auf Covid-19 implementierten. Die Immobilienbranche wurde aufgerüttelt, denn die Orte, an denen wir arbeiten, leben, einkaufen, essen und spielen, müssen komplett neu überdacht werden. Während die neue Realität für Immobilien nun beginnt, Gestalt anzunehmen, gibt es eine unglaubliche Gelegenheit, mit Technologie, Innovation, Empathie und nachhaltigen Entwicklungsprinzipien die Art und Weise, wie Entwicklungen entworfen, abgewickelt, betrieben und bewohnt werden, neu zu gestalten. Wie kann man für die Zukunft planen und in einem Umfeld mit so vielen Unbekannten agieren? Wie identifiziert man Bereiche für Wachstum und Wohlstand? Wie passt man Anlagen an die neuen Gegebenheiten an, ohne ihre Kernfunktion zu beeinträchtigen? Wie sieht Design für Flexibilität aus? Wie baut man verantwortungsvoll um, um ein dauerhaftes Erbe zu schaffen?

Themen: Umbau der Branche, COVID-19, CRE, Robotik, IoT, Zukunft, Wohnen, Einzelhandel, Innovation, Immobilienmakler, Social Media, PropTech Lernen: Wenden Sie gestalterisches Denken an, um Ihre traditionellen Abläufe zu bewerten. Wie man sich auf eine langfristige Perspektive in einem unsicheren Umfeld konzentriert. Internationale Fallstudien. Design für flexible Nutzung. Wie man aus Unterbrechungen Kapital schlägt, um Innovationen hervorzubringen.

DER ORTSUNABHÄNGIGE ARBEITSPLATZ
Um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, unterzog sich die Welt dem größten Work-from-Home (WFH) Experiment. Während Büros und Co-Working-Spaces leer standen, zoomen und simsen Millionen von Menschen mit ihren Kunden und Kollegen von ihren Home-Offices und Wohnzimmern aus. Während Unternehmen begannen, die Notwendigkeit eines festen Büros in Frage zu stellen, hinterfragten Mitarbeiter ihr tägliches Pendeln. Ist der Anyplace Workplace auf lange Sicht praktikabel? Wie können physische Immobilien in dieser neuen Realität unterstützen und gedeihen? Welche Auswirkungen hat die neue Realität auf den Wohnungsmarkt und das Wesen der Städte? Wie kann man die Chancen dieser Umgebung durch transitorientierte Entwicklung, Serviceroboter und IoT nutzen? Welche Rolle spielen Makler und Asset Manager?

Themen: Büro, transitorientierte Entwicklung, soziale Medien, PropTech, COVID-19, zukünftiger Arbeitsplatz, Innovation, IoT, Makler Learnings: Globale Fallstudien zu flexiblem Büro, transitorientierten Entwicklungen und digitalem Arbeitsplatz. Wie man die Nutzung bestehender Assets neu überdenkt und anpasst. Ein dauerhaftes Vermächtnis aufbauen. Remote-Arbeit Do’s und Don’ts.

AUF DEM WEG INS JAHR 2050: DIE ZUKUNFT VON ARBEITSPLATZ, ARBEITSABLAUF UND ARBEITSKRÄFTEN
Im Jahr 2020 hat sich die Vorstellung vom Arbeitsplatz grundlegend verändert, da Unternehmen auf der ganzen Welt aufgrund der Covid-19-Pandemie dazu übergegangen sind, per Fernzugriff zu arbeiten. Infolgedessen kam es zu einer beschleunigten Einführung neuer Fernarbeitstechnologien, die die Art und Weise, wie Unternehmen Arbeit konzeptualisieren, für immer verändert haben. Die Entwicklung hin zu einer hybriden Arbeitsweise, die sowohl ein traditionelles Büro als auch die Möglichkeiten der Telearbeit umfasst, ist nun für viele Unternehmen die neue Realität. Welche Trends und Technologien können eine solche Entwicklung unterstützen? Wie sollten sich Arbeitsplätze am besten für diese neue Realität positionieren? Welche Rolle spielen Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz, dem Internet der Dinge und dem maschinellen Lernen in dieser neuen Realität?

Nikki Greenberg wird eine globale Analyse von Best Practices aus der ganzen Welt mit einem Schwerpunkt auf New York und dem Silicon Valley geben. Sie wird sowohl die Art und Weise erörtern, wie sich Arbeitsplätze als Folge der globalen Gesundheitskrise verändert haben, als auch die Themen identifizieren, die Unternehmen berücksichtigen müssen, wenn sie ihren zukünftigen Arbeitsplatz konzipieren und die Rolle, die ihre Mitarbeiter in dieser neuen Realität spielen werden. Während ihres Vortrags wird sie die sich verändernde Rolle und das wachsende Potenzial von Drohnen, Servicerobotern, Chatbots und künstlicher Intelligenz als Teil des Humankapital-Mixes beleuchten und aufzeigen, wie Mega-Tech-Unternehmen wie Amazon, Google und Microsoft die Zukunft des Arbeitsplatzes, der Belegschaft und des Workflows in ihren eigenen Betrieben berücksichtigen. Ihre Keynote wird sowohl mit Zukunftsprojektionen als auch mit konkreten Empfehlungen für die nächsten Schritte zur Vorbereitung auf diese technozentrische neue Realität schließen.

Nikki Greenberg ist eine Absolventin der UNSW in Sydney, Australien, wo sie den Master of International Business, den Master of Architecture und den Bachelor of Architecture mit Auszeichnung erworben hat. Als derzeitige Co-Vorsitzende des Urban Land Institute’s New York Real Estate Technology and Innovation Council sowie als Gründerin und globale Botschafterin von Women in PropTech, legt sie einen starken Fokus auf die Nutzung globaler Erkenntnisse und die Förderung der Zusammenarbeit.

Der Leiter von IBM’s Global Real Estate beschrieb Nikki Greenberg als „die perfekte Mischung aus Charisma, Leichtigkeit und Einsicht“, während TechCrunch’s Chefredakteur Mike Butcher ihre Keynote als „Die beste Präsentation des Tages!“ bezeichnete.

Sie wurde mit zahlreichen Branchenpreisen und Auszeichnungen geehrt, darunter als Top 25 CRE Innovator (2021), Top 100 Real Estate Executive (2020), Finalist bei den MIPIM Global PropTech Awards (2019), Finalist bei den UK PropTech Awards (2019) und Finalist bei den REFI CRE US Awards (2019).

Nikki Greenberg spricht leidenschaftlich über Themen wie Innovation, Disruption, IoT, Nachhaltigkeit, Design Thinking, Roboter und die Zukunft der gebauten Umwelt. Heute spricht sie auf führenden Immobilien- und Innovationskonferenzen auf der ganzen Welt, unter anderem in London, Paris, Helsinki, New York, Washington DC – und auch virtuell mit Online-Vorträgen.

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Nikki Greenberg

Nikki Greenberg

Expertin zur Zukunft von Architektur, Housing & Leben. Arbeitsplatz der Zukunft

Nikki Greenberg ist eine Futuristin und Vordenkerin in der Immobilienbranche. Mit ihrem Beratungsunternehmen „Real Estate of the Future“ berät sie von New York aus Immobilienentwickler und -eigentümer, wie sie PropTech und disruptive Innovationen nutzen können, um sich in einem sich ständig verändernden Umfeld einen Vorteil zu verschaffen.

Nikki Greenberg kam über ihre etablierte Karriere in der Architektur in die Immobilienbranche. Sie arbeitete mit dem Immobilienentwickler Lend Lease und dem innovativen Architekten Koichi Takada in Sydney, Australien, an Projekten, die von Luxus-Einkaufszentren bis hin zu neuen Masterplänen für Gemeinden reichen.

Vortragsthemen Nikki Greenberg

WIE GEBÄUDE AUSSEHEN WERDEN, WENN ROBOTER DIE MACHT ÜBERNEHMEN
Eine unterhaltsame, augenzwinkernde und dennoch hochinformative Keynote über die Rolle von Servicerobotern, PropTech und Automatisierungen in der Immobilienbranche. Die Keynote wirft einen Blick auf die Geschichte der Innovation in der gebauten Umwelt, indem sie sich auf Fallstudien wie Archigrams Cities Walking stützt, sowie auf Vorhersagen aus der beliebten futuristischen Zeichentrickserie The Jetsons. Das Publikum wird dazu ermutigt, miteinander zu diskutieren und zu erforschen, wie die Zukunft, die wir uns vorstellen, aussehen könnte.

Themen: Innovation, Disruption, Immobilien, Robotik, Futurismus, Nachhaltigkeit, Humanität, Architektur
Learnings: Schlüsselbegriffe aus Tech, Robotik und VC. PropTech zur Verbesserung von Betrieb und UX. Die technologiegestützte Zukunft für CRE.

EINE NEUE REALITÄT FÜR IMMOBILIEN
Im Jahr 2019 wird die Gen-Z (geboren 1996-2010) zur größten Bevölkerungsgruppe weltweit. Als die erste Generation, die keine Welt ohne Internet kennt, ist die Art und Weise, wie sie mit der Welt interagieren, einzigartig, da sie die Grenze zwischen digitalen und persönlichen Realitäten verwischen. Die Gen-Z sehen Produkte als Dienstleistungen an und erwarten von Marken ein personalisiertes Erlebnis. Sie nutzen auch soziale Medien, um nach Informationen zu suchen und vertrauen Bewertungen mehr als Werbung. A New Reality for Realty, untersucht, wie die Einstellungen und Erwartungen der Gen-Z die Art und Weise, wie Immobilien gestaltet und betrieben werden, verändern, um sicherzustellen, dass das, was heute geliefert wird, auch den Bedürfnissen von morgen entspricht.

Themen: Generationswechsel, soziale Medien, neue Technologien, Drohnen, IoT, Co-Working, Co-Living, Gamification, Virtual Reality, Roboter Learnings: Physische und digitale Erlebnisse miteinander verbinden. Treffen von Werten der Gen-Z. Do’s und Don’ts für die Tech-Adoption

2030: EINE WELTRAUM-ODYSSEE
Ein Jahrzehnt der Innovation hat sich in wenigen Wochen verdichtet, als Unternehmen neue Systeme als Antwort auf Covid-19 implementierten. Die Immobilienbranche wurde aufgerüttelt, denn die Orte, an denen wir arbeiten, leben, einkaufen, essen und spielen, müssen komplett neu überdacht werden. Während die neue Realität für Immobilien nun beginnt, Gestalt anzunehmen, gibt es eine unglaubliche Gelegenheit, mit Technologie, Innovation, Empathie und nachhaltigen Entwicklungsprinzipien die Art und Weise, wie Entwicklungen entworfen, abgewickelt, betrieben und bewohnt werden, neu zu gestalten. Wie kann man für die Zukunft planen und in einem Umfeld mit so vielen Unbekannten agieren? Wie identifiziert man Bereiche für Wachstum und Wohlstand? Wie passt man Anlagen an die neuen Gegebenheiten an, ohne ihre Kernfunktion zu beeinträchtigen? Wie sieht Design für Flexibilität aus? Wie baut man verantwortungsvoll um, um ein dauerhaftes Erbe zu schaffen?

Themen: Umbau der Branche, COVID-19, CRE, Robotik, IoT, Zukunft, Wohnen, Einzelhandel, Innovation, Immobilienmakler, Social Media, PropTech Lernen: Wenden Sie gestalterisches Denken an, um Ihre traditionellen Abläufe zu bewerten. Wie man sich auf eine langfristige Perspektive in einem unsicheren Umfeld konzentriert. Internationale Fallstudien. Design für flexible Nutzung. Wie man aus Unterbrechungen Kapital schlägt, um Innovationen hervorzubringen.

DER ORTSUNABHÄNGIGE ARBEITSPLATZ
Um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, unterzog sich die Welt dem größten Work-from-Home (WFH) Experiment. Während Büros und Co-Working-Spaces leer standen, zoomen und simsen Millionen von Menschen mit ihren Kunden und Kollegen von ihren Home-Offices und Wohnzimmern aus. Während Unternehmen begannen, die Notwendigkeit eines festen Büros in Frage zu stellen, hinterfragten Mitarbeiter ihr tägliches Pendeln. Ist der Anyplace Workplace auf lange Sicht praktikabel? Wie können physische Immobilien in dieser neuen Realität unterstützen und gedeihen? Welche Auswirkungen hat die neue Realität auf den Wohnungsmarkt und das Wesen der Städte? Wie kann man die Chancen dieser Umgebung durch transitorientierte Entwicklung, Serviceroboter und IoT nutzen? Welche Rolle spielen Makler und Asset Manager?

Themen: Büro, transitorientierte Entwicklung, soziale Medien, PropTech, COVID-19, zukünftiger Arbeitsplatz, Innovation, IoT, Makler Learnings: Globale Fallstudien zu flexiblem Büro, transitorientierten Entwicklungen und digitalem Arbeitsplatz. Wie man die Nutzung bestehender Assets neu überdenkt und anpasst. Ein dauerhaftes Vermächtnis aufbauen. Remote-Arbeit Do’s und Don’ts.

AUF DEM WEG INS JAHR 2050: DIE ZUKUNFT VON ARBEITSPLATZ, ARBEITSABLAUF UND ARBEITSKRÄFTEN
Im Jahr 2020 hat sich die Vorstellung vom Arbeitsplatz grundlegend verändert, da Unternehmen auf der ganzen Welt aufgrund der Covid-19-Pandemie dazu übergegangen sind, per Fernzugriff zu arbeiten. Infolgedessen kam es zu einer beschleunigten Einführung neuer Fernarbeitstechnologien, die die Art und Weise, wie Unternehmen Arbeit konzeptualisieren, für immer verändert haben. Die Entwicklung hin zu einer hybriden Arbeitsweise, die sowohl ein traditionelles Büro als auch die Möglichkeiten der Telearbeit umfasst, ist nun für viele Unternehmen die neue Realität. Welche Trends und Technologien können eine solche Entwicklung unterstützen? Wie sollten sich Arbeitsplätze am besten für diese neue Realität positionieren? Welche Rolle spielen Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz, dem Internet der Dinge und dem maschinellen Lernen in dieser neuen Realität?

Nikki Greenberg wird eine globale Analyse von Best Practices aus der ganzen Welt mit einem Schwerpunkt auf New York und dem Silicon Valley geben. Sie wird sowohl die Art und Weise erörtern, wie sich Arbeitsplätze als Folge der globalen Gesundheitskrise verändert haben, als auch die Themen identifizieren, die Unternehmen berücksichtigen müssen, wenn sie ihren zukünftigen Arbeitsplatz konzipieren und die Rolle, die ihre Mitarbeiter in dieser neuen Realität spielen werden. Während ihres Vortrags wird sie die sich verändernde Rolle und das wachsende Potenzial von Drohnen, Servicerobotern, Chatbots und künstlicher Intelligenz als Teil des Humankapital-Mixes beleuchten und aufzeigen, wie Mega-Tech-Unternehmen wie Amazon, Google und Microsoft die Zukunft des Arbeitsplatzes, der Belegschaft und des Workflows in ihren eigenen Betrieben berücksichtigen. Ihre Keynote wird sowohl mit Zukunftsprojektionen als auch mit konkreten Empfehlungen für die nächsten Schritte zur Vorbereitung auf diese technozentrische neue Realität schließen.

Nikki Greenberg ist eine Absolventin der UNSW in Sydney, Australien, wo sie den Master of International Business, den Master of Architecture und den Bachelor of Architecture mit Auszeichnung erworben hat. Als derzeitige Co-Vorsitzende des Urban Land Institute’s New York Real Estate Technology and Innovation Council sowie als Gründerin und globale Botschafterin von Women in PropTech, legt sie einen starken Fokus auf die Nutzung globaler Erkenntnisse und die Förderung der Zusammenarbeit.

Der Leiter von IBM’s Global Real Estate beschrieb Nikki Greenberg als „die perfekte Mischung aus Charisma, Leichtigkeit und Einsicht“, während TechCrunch’s Chefredakteur Mike Butcher ihre Keynote als „Die beste Präsentation des Tages!“ bezeichnete.

Sie wurde mit zahlreichen Branchenpreisen und Auszeichnungen geehrt, darunter als Top 25 CRE Innovator (2021), Top 100 Real Estate Executive (2020), Finalist bei den MIPIM Global PropTech Awards (2019), Finalist bei den UK PropTech Awards (2019) und Finalist bei den REFI CRE US Awards (2019).

Nikki Greenberg spricht leidenschaftlich über Themen wie Innovation, Disruption, IoT, Nachhaltigkeit, Design Thinking, Roboter und die Zukunft der gebauten Umwelt. Heute spricht sie auf führenden Immobilien- und Innovationskonferenzen auf der ganzen Welt, unter anderem in London, Paris, Helsinki, New York, Washington DC – und auch virtuell mit Online-Vorträgen.

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Norman Alexander

Norman Alexander

MIND HACKER – Keynote Speaker – Wahrnehmungsexperte – The Mentalist

Norman Alexander
Norman Alexander
MIND HACKER – Keynote Speaker – Wahrnehmungsexperte – The Mentalist
Erich Artner

Erich Artner

Redner Resilienz, Willenskraft, Change & Motivation

Erich Artner
Erich Artner
Redner Resilienz, Willenskraft, Change & Motivation
Christian Baudis

Christian Baudis

Digital-Unternehmer, Internetexperte, Futurist, ehemaliger Google-Deutschland-Chef

Christian Baudis
Christian Baudis
Digital-Unternehmer, Internetexperte, Futurist, ehemaliger Google-Deutschland-Chef
Peter Baumgartner

Peter Baumgartner

Internationaler Unternehmensberater, inspirierender Vortragsredner, empathischer Coach und Buchautor

Peter Baumgartner
Peter Baumgartner
Internationaler Unternehmensberater, inspirierender Vortragsredner, empathischer Coach und Buchautor
Martin Bell

Martin Bell

Digitaler Vordenker, Company Builder, Globaler Startup-Experte

Martin Bell
Martin Bell
Digitaler Vordenker, Company Builder, Globaler Startup-Experte
Jon Christoph Berndt®

Jon Christoph Berndt®

Experte Aufmerksamkeit, Profilierung, Vermarktung & Marken-Inszenierung

Jon Christoph Berndt®
Jon Christoph Berndt®
Experte Aufmerksamkeit, Profilierung, Vermarktung & Marken-Inszenierung
Steffi Burkhart

Steffi Burkhart

Gen Y & Z, Change-Management, Talent-Management

Steffi Burkhart
Steffi Burkhart
Gen Y & Z, Change-Management, Talent-Management
Tim Cortinovis

Tim Cortinovis

Vordenker zu KI & Business, Metaverse

Tim Cortinovis
Tim Cortinovis
Vordenker zu KI & Business, Metaverse
Dietmar Dahmen

Dietmar Dahmen

Der Bühnen - Rockstar & Experte zu Innovation, Trends, Zukunft, Mensch und Marken

Dietmar Dahmen
Dietmar Dahmen
Der Bühnen - Rockstar & Experte zu Innovation, Trends, Zukunft, Mensch und Marken
Rolf Dobelli

Rolf Dobelli

Entrepreneur & Buchautor

Rolf Dobelli
Rolf Dobelli
Entrepreneur & Buchautor
Lars P. Feld

Lars P. Feld

ehem. Vorsitzender der Wirtschaftsweisen in Deutschland

Lars P. Feld
Lars P. Feld
ehem. Vorsitzender der Wirtschaftsweisen in Deutschland
Wolfgang Frick

Wolfgang Frick

Handels- und Marketing-Experte, Marketing-Sommelier

Wolfgang Frick
Wolfgang Frick
Handels- und Marketing-Experte, Marketing-Sommelier

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken