+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

[email protected]News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Mike Abrashoff

Mike Abrashoff

Kommandant a.D. der US Navy, Mike Abrashoff on Leadership & Improval Organizational Performance

Mike Abrashoff – Kommandant a.D. der US-Navy und Autor von It’s Your Ship

  • Übernahm das Kommando über das Marineschiff mit der nahezu schlechtesten Leistung; 12 Monate später wurde es mit derselben Crew zum besten Schiff der Flotte ernannt.
  • Inspiriert Menschen dazu, anders über Organisationskultur und eigene Führungsprinzipien zu denken. Sein Leitsatz: Halte dich nicht damit auf, was nicht kontrolliert werden kann; konzentriere dich allein darauf, was du beeinflussen kannst.
  • Zeigt, warum das Wichtigste für einen Kapitän ist, das Schiff mit den Augen der Crew zu sehen. Es gilt, jeden Einzelnen zu befähigen, Verantwortung für das Erreichen von Exzellenz zu übernehmen.
  • Der Top-down-Führungsstil hat ausgedient. Wann immer die Crew ein Problem vorbrachte, lautete Abrashoffs berühmte Antwort: „Was würdet IHR tun? Es ist EUER Schiff!“

Vortragsthemen

Es ist euer Schiff – Erzielen von bahnbrechenden Leistungen

Als Mike Abrashoff das Kommando über die Benfold übernahm, herrschte auf dem Zerstörer schlechte Stimmung und eine hohe Fluktuation. Was die Leistung betraf, war das Marineschiff am unteren Ende der Rangliste der Pazifikflotte klassiert. Nur zwölf Monate später nahm die Benfold mit derselben Crew Platz eins ein. Die Lektion war klar: Es kommt auf die Leadership und die Arbeitskultur an.

Dieser inspirierende Vortrag richtet sich an Einzelpersonen und Unternehmen, die nach praktikablen und geeigneten Wegen suchen, um ihre Leistung zu steigern. Abrashoff hatte erkannt, dass er zuerst seinen Führungsstil verändern musste, bevor sich die Leistung des Schiffes verändern konnte. Er schuf eine Kultur des Vertrauens und befähigte seine Crew, Verantwortung zu übernehmen, Ideen und Initiativen zu entwickeln, um die Art und Weise, wie Dinge getan wurden, in jeder Hinsicht zu verbessern. Der Top-down-Führungsstil hatte ausgedient. Wann immer die Crew ein Problem vorbrachte, lautete Abrashoffs berühmte Antwort: „Was würdet IHR tun? Es ist EUER Schiff!“ Sein Vortrag gibt dem Publikum Instrumente und Ideen an die Hand, um grosse Ziele zu erreichen.

Es ist euer Schiff – Umsetzung der Leadership-Roadmap

Unternehmen, die ihre Performance verbessern möchten, finden in diesem Vortrag Beispiele dafür, wie Abrashoffs Leadership-Roadmap in die Tat umgesetzt wird. Abrashoff zeigt, wie die Prinzipien, die zur Veränderung auf der Benfold führten, von Unternehmen und Organisationen genutzt werden, um ihr wichtigstes Gut – ihre Mitarbeitenden – zu stärken. Er spricht über Unternehmensführer, die unglaubliche Ergebnisse erzielten, weil sie sich den dringendsten Herausforderungen in Bezug auf ihre Mitarbeitenden stellten und sich mit Fragen wie Zusammenarbeit, Leistungsbereitschaft, Zusammenhalt, Verlässlichkeit, Engagement, schnelle und ständige Innovation, Sicherheit und Diversität befassten. Die auf der Benfold gewonnenen Erkenntnisse werden in unterschiedlichsten Organisationen umgesetzt: in Unternehmen, KMUs, Non-Profit-Organisationen und Regierungen. Abrashoff zeigt anhand von Beispielen, wie neue Leadership-Tools angewendet werden. „Es ist euer Schiff“ verdeutlicht, wie man eine Arbeitskultur schafft, in der jeder eigenverantwortlich handelt, um die Leistung zu steigern.

Vertiefung der Thematik in Halbtages- und Tagesprogrammen

Vertiefung der Leadership-Roadmap an einem halben oder ganzen Tag. Das zweistündige Seminar „Take Action“ findet häufig im Anschluss an einen Vortrag von Abrashoff statt, sodass ein Halbtagesprogramm entsteht. Die Teilnehmenden erhalten wirkungsvolle Instrumente und Strategien, die sie in ihrem Arbeitsumfeld anwenden können. Die Seminare, die normalerweise von einem Senior Strategist von Abrashoffs Firma Aegis Performance Group moderiert werden, schaffen eine anregende, interaktive Atmosphäre und untersuchen die wichtigsten Komponenten von leistungsstarken Führungskräften, Teams und Unternehmen. Ganztagesseminare mit einem Senior Strategist von Aegis verschaffen den Teilnehmenden und ihren Unternehmen einen noch tieferen Einblick in die praktische Umsetzung der Leadership-Roadmap. Weitere Details und Programmbeschreibungen sind auf Anfrage erhältlich.

Mike Abrashoff’s Werdegang

Mike Abrashoff stand im Zentrum eines äusserst bemerkenswerten organisatorischen Wandels. Im Alter von 36 Jahren wurde er von der US-Marine ausgewählt, um Kommandant der Benfold zu werden. Abrashoff war damals der jüngste Kommandant der Pazifikflotte – auf einem Schiff, das für schlechte Arbeitsmoral, hohe Fluktuation und miserable Leistungen bekannt war. Nur wenige glaubten an eine mögliche Besserung. Doch zwölf Monate später belegte die Benfold mit derselben Crew bei der Bewertung ihrer Performance Rang eins – zur grossen Überraschung aller. Eins war klar: Es kommt auf die Leadership und die Arbeitskultur an.

Die Benfold ist in vielerlei Hinsicht ein Extrembeispiel für Probleme, mit denen heute viele Unternehmen und Organisationen konfrontiert sind. Dutzende von Medien wie das Wall Street Journal und Fast Company berichteten über Abrashoffs Geschichte und nannten sie eine inspirierende Lektion für die Geschäftswelt. Besonders Führungskräfte identifizieren sich mit Abrashoff, weil er Ergebnisse in einem Umfeld erzielte, in dem nicht er die Regeln aufstellen konnte.

Abrashoff hält fest: „Nicht ich sanierte das Schiff, es war meine Crew. Ich definierte meinen Führungsstil neu und schuf ein Umfeld, in dem sich alle sicher, kompetent und unterstützt fühlten. Wenn man mit einem Problem an mich herantrat, antwortete ich: „Es ist euer Schiff, wie würdet ihr das Problem lösen?“ Abrashoff konzentrierte sich auf das Einzige, was er beeinflussen konnten: die Einstellung seiner Crew. Die Arbeitskultur ist die wichtigste Waffe eines jeden Unternehmens.

Abrashoff stellte eine Reihe von Führungsprinzipien auf, die er Leadership-Roadmap nennt. Im Zentrum seines Führungsstils auf der Benfold stand, dass er Befehl und Kontrolle durch Leistungsbereitschaft und Zusammenhalt ersetzte, die Herzen, Köpfe und Loyalität der Mitarbeitenden mit Überzeugung und Demut gewann. „Das Wichtigste für einen Kapitän ist, das Schiff mit den Augen der Crew zu sehen. Es geht darum, jeden Einzelnen dazu zu befähigen, Verantwortung für das Erreichen von Exzellenz zu übernehmen.“

Diese Prinzipien erzielten in jeder Hinsicht bahnbrechende Resultate. Die Fluktuation fiel auf noch nie da gewesene 1 Prozent. Es wurden dreimal mehr Beförderungen ausgesprochen, während die Crew die Betriebskosten um 25 Prozent senkte. Die Benfold galt das beste Schiff der Pazifikflotte und gewann die prestigereiche Spokane Trophy, da sie die höchste Kampfbereitschaft bewies. Dieser bemerkenswerte Wandel wurde mit derselben Crew erreicht.

Abrashoff hat drei Bücher geschrieben. Sein erstes, It’s Your Ship, erreichte eine Auflage von über einer Million Exemplare. Seine Botschaft ist zeitlos: Verwende äussere Kräfte, die dir im Weg stehen, nicht als Entschuldigung; kontrolliere die Dinge, die du beeinflussen kannst, und du wirst erstaunliche Resultate erzielen. Seine weiteren Bücher It’s Our Ship und Get Your Ship Together zeigen, wie diese Prinzipien von Führungskräften in Unternehmen umgesetzt wurden.

Abrashoff ist ein beliebter Referent zum Thema Leistungssteigerung. Er hat schon vor Publikum aller Branchen gesprochen – sei es bei Klausurtagungen von Geschäftsleitungen oder vor dem Personal, in Vertriebsgruppen oder Universitäten, in Grossunternehmen oder Start-ups. Er bringt seine Zuhörer dazu, ihre Ansichten über Leadership und Organisationskultur zu überdenken und bietet massgeschneiderte Botschaften zu Themen wie Engagement, Umsetzung, Wandel, Sicherheit, Diversität, Leadership, Teamwork, Innovation, Eigenverantwortung usw.

Vor seiner Zeit als Kommandant der Benfold war Abrashoff Militärischer Assistent von Verteidigungsminister William J. Perry. Er war er an der Entwicklung des Luftabwehrplans der Seestreitkräfte im Persischen Golf beteiligt zu der Zeit, als irakische Truppen 1990 in Kuwait einmarschierten. Er diente als Executive Officer auf dem Kreuzer Shiloh, der zur Unterstützung der UN-Sanktionen gegen den Irak im Persischen Golf im Einsatz war.

Mike Abrashoff ist Gründer der Aegis Performance Group, einer Beratungsfirma, die Führungskräfte bei Herausforderungen in den Bereichen Leadership, Mitarbeiterförderung und Performance unterstützt. Abrashoff und sein Team veranlassen Führungskräfte aller Hierarchiestufen dazu, ihr Konzept von Leadership zu überdenken und neue Wege zu finden, um die Leistung von Einzelnen, Teams und Unternehmen zu steigern.

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Mike Abrashoff

Mike Abrashoff

Kommandant a.D. der US Navy, Mike Abrashoff on Leadership & Improval Organizational Performance

Mike Abrashoff – Kommandant a.D. der US-Navy und Autor von It’s Your Ship

  • Übernahm das Kommando über das Marineschiff mit der nahezu schlechtesten Leistung; 12 Monate später wurde es mit derselben Crew zum besten Schiff der Flotte ernannt.
  • Inspiriert Menschen dazu, anders über Organisationskultur und eigene Führungsprinzipien zu denken. Sein Leitsatz: Halte dich nicht damit auf, was nicht kontrolliert werden kann; konzentriere dich allein darauf, was du beeinflussen kannst.
  • Zeigt, warum das Wichtigste für einen Kapitän ist, das Schiff mit den Augen der Crew zu sehen. Es gilt, jeden Einzelnen zu befähigen, Verantwortung für das Erreichen von Exzellenz zu übernehmen.
  • Der Top-down-Führungsstil hat ausgedient. Wann immer die Crew ein Problem vorbrachte, lautete Abrashoffs berühmte Antwort: „Was würdet IHR tun? Es ist EUER Schiff!“

Vortragsthemen

Es ist euer Schiff – Erzielen von bahnbrechenden Leistungen

Als Mike Abrashoff das Kommando über die Benfold übernahm, herrschte auf dem Zerstörer schlechte Stimmung und eine hohe Fluktuation. Was die Leistung betraf, war das Marineschiff am unteren Ende der Rangliste der Pazifikflotte klassiert. Nur zwölf Monate später nahm die Benfold mit derselben Crew Platz eins ein. Die Lektion war klar: Es kommt auf die Leadership und die Arbeitskultur an.

Dieser inspirierende Vortrag richtet sich an Einzelpersonen und Unternehmen, die nach praktikablen und geeigneten Wegen suchen, um ihre Leistung zu steigern. Abrashoff hatte erkannt, dass er zuerst seinen Führungsstil verändern musste, bevor sich die Leistung des Schiffes verändern konnte. Er schuf eine Kultur des Vertrauens und befähigte seine Crew, Verantwortung zu übernehmen, Ideen und Initiativen zu entwickeln, um die Art und Weise, wie Dinge getan wurden, in jeder Hinsicht zu verbessern. Der Top-down-Führungsstil hatte ausgedient. Wann immer die Crew ein Problem vorbrachte, lautete Abrashoffs berühmte Antwort: „Was würdet IHR tun? Es ist EUER Schiff!“ Sein Vortrag gibt dem Publikum Instrumente und Ideen an die Hand, um grosse Ziele zu erreichen.

Es ist euer Schiff – Umsetzung der Leadership-Roadmap

Unternehmen, die ihre Performance verbessern möchten, finden in diesem Vortrag Beispiele dafür, wie Abrashoffs Leadership-Roadmap in die Tat umgesetzt wird. Abrashoff zeigt, wie die Prinzipien, die zur Veränderung auf der Benfold führten, von Unternehmen und Organisationen genutzt werden, um ihr wichtigstes Gut – ihre Mitarbeitenden – zu stärken. Er spricht über Unternehmensführer, die unglaubliche Ergebnisse erzielten, weil sie sich den dringendsten Herausforderungen in Bezug auf ihre Mitarbeitenden stellten und sich mit Fragen wie Zusammenarbeit, Leistungsbereitschaft, Zusammenhalt, Verlässlichkeit, Engagement, schnelle und ständige Innovation, Sicherheit und Diversität befassten. Die auf der Benfold gewonnenen Erkenntnisse werden in unterschiedlichsten Organisationen umgesetzt: in Unternehmen, KMUs, Non-Profit-Organisationen und Regierungen. Abrashoff zeigt anhand von Beispielen, wie neue Leadership-Tools angewendet werden. „Es ist euer Schiff“ verdeutlicht, wie man eine Arbeitskultur schafft, in der jeder eigenverantwortlich handelt, um die Leistung zu steigern.

Vertiefung der Thematik in Halbtages- und Tagesprogrammen

Vertiefung der Leadership-Roadmap an einem halben oder ganzen Tag. Das zweistündige Seminar „Take Action“ findet häufig im Anschluss an einen Vortrag von Abrashoff statt, sodass ein Halbtagesprogramm entsteht. Die Teilnehmenden erhalten wirkungsvolle Instrumente und Strategien, die sie in ihrem Arbeitsumfeld anwenden können. Die Seminare, die normalerweise von einem Senior Strategist von Abrashoffs Firma Aegis Performance Group moderiert werden, schaffen eine anregende, interaktive Atmosphäre und untersuchen die wichtigsten Komponenten von leistungsstarken Führungskräften, Teams und Unternehmen. Ganztagesseminare mit einem Senior Strategist von Aegis verschaffen den Teilnehmenden und ihren Unternehmen einen noch tieferen Einblick in die praktische Umsetzung der Leadership-Roadmap. Weitere Details und Programmbeschreibungen sind auf Anfrage erhältlich.

Mike Abrashoff’s Werdegang

Mike Abrashoff stand im Zentrum eines äusserst bemerkenswerten organisatorischen Wandels. Im Alter von 36 Jahren wurde er von der US-Marine ausgewählt, um Kommandant der Benfold zu werden. Abrashoff war damals der jüngste Kommandant der Pazifikflotte – auf einem Schiff, das für schlechte Arbeitsmoral, hohe Fluktuation und miserable Leistungen bekannt war. Nur wenige glaubten an eine mögliche Besserung. Doch zwölf Monate später belegte die Benfold mit derselben Crew bei der Bewertung ihrer Performance Rang eins – zur grossen Überraschung aller. Eins war klar: Es kommt auf die Leadership und die Arbeitskultur an.

Die Benfold ist in vielerlei Hinsicht ein Extrembeispiel für Probleme, mit denen heute viele Unternehmen und Organisationen konfrontiert sind. Dutzende von Medien wie das Wall Street Journal und Fast Company berichteten über Abrashoffs Geschichte und nannten sie eine inspirierende Lektion für die Geschäftswelt. Besonders Führungskräfte identifizieren sich mit Abrashoff, weil er Ergebnisse in einem Umfeld erzielte, in dem nicht er die Regeln aufstellen konnte.

Abrashoff hält fest: „Nicht ich sanierte das Schiff, es war meine Crew. Ich definierte meinen Führungsstil neu und schuf ein Umfeld, in dem sich alle sicher, kompetent und unterstützt fühlten. Wenn man mit einem Problem an mich herantrat, antwortete ich: „Es ist euer Schiff, wie würdet ihr das Problem lösen?“ Abrashoff konzentrierte sich auf das Einzige, was er beeinflussen konnten: die Einstellung seiner Crew. Die Arbeitskultur ist die wichtigste Waffe eines jeden Unternehmens.

Abrashoff stellte eine Reihe von Führungsprinzipien auf, die er Leadership-Roadmap nennt. Im Zentrum seines Führungsstils auf der Benfold stand, dass er Befehl und Kontrolle durch Leistungsbereitschaft und Zusammenhalt ersetzte, die Herzen, Köpfe und Loyalität der Mitarbeitenden mit Überzeugung und Demut gewann. „Das Wichtigste für einen Kapitän ist, das Schiff mit den Augen der Crew zu sehen. Es geht darum, jeden Einzelnen dazu zu befähigen, Verantwortung für das Erreichen von Exzellenz zu übernehmen.“

Diese Prinzipien erzielten in jeder Hinsicht bahnbrechende Resultate. Die Fluktuation fiel auf noch nie da gewesene 1 Prozent. Es wurden dreimal mehr Beförderungen ausgesprochen, während die Crew die Betriebskosten um 25 Prozent senkte. Die Benfold galt das beste Schiff der Pazifikflotte und gewann die prestigereiche Spokane Trophy, da sie die höchste Kampfbereitschaft bewies. Dieser bemerkenswerte Wandel wurde mit derselben Crew erreicht.

Abrashoff hat drei Bücher geschrieben. Sein erstes, It’s Your Ship, erreichte eine Auflage von über einer Million Exemplare. Seine Botschaft ist zeitlos: Verwende äussere Kräfte, die dir im Weg stehen, nicht als Entschuldigung; kontrolliere die Dinge, die du beeinflussen kannst, und du wirst erstaunliche Resultate erzielen. Seine weiteren Bücher It’s Our Ship und Get Your Ship Together zeigen, wie diese Prinzipien von Führungskräften in Unternehmen umgesetzt wurden.

Abrashoff ist ein beliebter Referent zum Thema Leistungssteigerung. Er hat schon vor Publikum aller Branchen gesprochen – sei es bei Klausurtagungen von Geschäftsleitungen oder vor dem Personal, in Vertriebsgruppen oder Universitäten, in Grossunternehmen oder Start-ups. Er bringt seine Zuhörer dazu, ihre Ansichten über Leadership und Organisationskultur zu überdenken und bietet massgeschneiderte Botschaften zu Themen wie Engagement, Umsetzung, Wandel, Sicherheit, Diversität, Leadership, Teamwork, Innovation, Eigenverantwortung usw.

Vor seiner Zeit als Kommandant der Benfold war Abrashoff Militärischer Assistent von Verteidigungsminister William J. Perry. Er war er an der Entwicklung des Luftabwehrplans der Seestreitkräfte im Persischen Golf beteiligt zu der Zeit, als irakische Truppen 1990 in Kuwait einmarschierten. Er diente als Executive Officer auf dem Kreuzer Shiloh, der zur Unterstützung der UN-Sanktionen gegen den Irak im Persischen Golf im Einsatz war.

Mike Abrashoff ist Gründer der Aegis Performance Group, einer Beratungsfirma, die Führungskräfte bei Herausforderungen in den Bereichen Leadership, Mitarbeiterförderung und Performance unterstützt. Abrashoff und sein Team veranlassen Führungskräfte aller Hierarchiestufen dazu, ihr Konzept von Leadership zu überdenken und neue Wege zu finden, um die Leistung von Einzelnen, Teams und Unternehmen zu steigern.

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Christian Bredlow

Christian Bredlow

Gründer Digital Mindset, Experte für Digitalisierung und Transformation

Christian Bredlow
Christian Bredlow
Gründer Digital Mindset, Experte für Digitalisierung und Transformation
David R. Bell

David R. Bell

Experte in Digital, Konsumverhalten & E-Commerce

David R. Bell
David R. Bell
Experte in Digital, Konsumverhalten & E-Commerce
Lothar J. Seiwert

Lothar J. Seiwert

Führender Zeitmanagement - Experte der Welt

Lothar J. Seiwert
Lothar J. Seiwert
Führender Zeitmanagement - Experte der Welt
Dietmar Dahmen

Dietmar Dahmen

Bereicherer von Menschen, Marken, User Experience. Der Bühnen - Rockstar

Dietmar Dahmen
Dietmar Dahmen
Bereicherer von Menschen, Marken, User Experience. Der Bühnen - Rockstar
Karin Frick

Karin Frick

Leiterin Research des Schweizer Think Tank's Gottlieb Duttweiler Institute (GDI)

Karin Frick
Karin Frick
Leiterin Research des Schweizer Think Tank's Gottlieb Duttweiler Institute (GDI)
Julius Brink

Julius Brink

Moderator, Olympiasieger & Beachvolleyballexperte, Podcaster

Julius Brink
Julius Brink
Moderator, Olympiasieger & Beachvolleyballexperte, Podcaster
Kamales Lardi

Kamales Lardi

Expertin in Digitaler Transformation, Social Media & Enterprise Collaboration, Autorin

Kamales Lardi
Kamales Lardi
Expertin in Digitaler Transformation, Social Media & Enterprise Collaboration, Autorin
Patricia Kelly

Patricia Kelly

Musikerin, Künstlerin & Unternehmerin

Patricia Kelly
Patricia Kelly
Musikerin, Künstlerin & Unternehmerin
Sir John Gieve

Sir John Gieve

Verwaltungsratspräsident VocaLink

Sir John Gieve
Sir John Gieve
Verwaltungsratspräsident VocaLink
Joseph E. Stiglitz

Joseph E. Stiglitz

Nobelpreisträger der Wirtschaft, Economist

Joseph E. Stiglitz
Joseph E. Stiglitz
Nobelpreisträger der Wirtschaft, Economist
Ilka Groenewold

Ilka Groenewold

Eventmoderatorin & Kongressmoderatorin

Ilka Groenewold
Ilka Groenewold
Eventmoderatorin & Kongressmoderatorin
Chris Riddell

Chris Riddell

Experte in Digitalisierung und digitalem Marketing, Aufbau von Marken

Chris Riddell
Chris Riddell
Experte in Digitalisierung und digitalem Marketing, Aufbau von Marken

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken