+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Maria Ressa

Maria Ressa

CEO von Rappler, Journalist, Autor, Friedensnobelpreisträgerin 2021

Maria Ressa – Friedensnobelpreisträgerin 2021.

Maria Ressa ist seit fast 35 Jahren als Journalistin in Asien tätig. Sie ist Mitbegründerin von Rappler, der führenden digitalen Nachrichtenseite, die den Kampf für die Pressefreiheit auf den Philippinen anführt. Als leitende Redakteurin und CEO von Rappler hat Maria Ressa ständige politische Schikanen und Verhaftungen durch die Duterte-Regierung ertragen und musste acht Mal eine Kaution hinterlegen, um frei zu bleiben. Der Kampf von Rappler für Wahrheit und Demokratie ist das Thema des Dokumentarfilms A Thousand Cuts vom Sundance Film Festival 2020.

Maria Ressa ist Mitbegründerin des The Real Facebook Oversight Board, das sich aus 25 Akademikern, Journalisten und Aktivisten zusammensetzt und dem Vorstand der Social-Media-Plattform Konkurrenz machen wird.

Maria Ressa Vortragsthemen

  • Unternehmensführung: Wie Unternehmen durch Transparenz gedeihen
  • Big Data und Fake News: Mit Daten zurückschlagen
  • Der Einfluss der Technologie auf die Demokratie

Für ihren Mut und ihre Arbeit gegen Desinformation und „Fake News“ wurde Maria Ressa mit dem Friedensnobelpreis 2021 ausgezeichnet, vom Time Magazine zur Person des Jahres 2018 ernannt, zu den 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2019 gezählt und zu einer der einflussreichsten Frauen des Jahrhunderts ernannt. Außerdem gehörte sie zu den 100 inspirierendsten und einflussreichsten Frauen des Jahres 2019 der BBC und zu den 50 besten Denkern der Welt des Magazins Prospect.

Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt Maria Ressa den renommierten Golden Pen of Freedom Award der World Association of Newspapers and News Publishers, den Knight International Journalism Award des International Center for Journalists, den Gwen Ifill Press Freedom Award des Committee to Protect Journalists, den Shorenstein Journalism Award der Stanford University, den Columbia Journalism Award, den Free Media Pioneer Award des International Press Institute und den Sergei Magnitsky Award for Investigative Journalism.

Bevor sie Rappler gründete, konzentrierte sich Maria Ressa auf die Untersuchung des Terrorismus in Südostasien. Sie eröffnete und leitete fast ein Jahrzehnt lang das CNN-Büro in Manila, bevor sie das Büro des Senders in Jakarta eröffnete, das sie von 1995 bis 2005 leitete. Sie schrieb „Seeds of Terror: An Eyewitness Account of al-Qaeda’s Newest Center of Operations in Southeast Asia“ und „From Bin Laden to Facebook: 10 Tage der Entführung, 10 Jahre Terrorismus“.

Maria Ressa war in dem Dokumentarfilm „A Thousand Cuts“ aus dem Jahr 2020 zu sehen, der ihre unerschrockene Berichterstattung über die Missstände in der Präsidentschaft Dutertes porträtiert und gleichzeitig die Fähigkeit der sozialen Medien aufzeigt, zu täuschen und politische Macht zu festigen.

Feedbacks – Testimonials

Es war eine Freude, mit Maria zu arbeiten, und sie war eine herausragende Rednerin auf der Konferenz. Ihr Vortragsstil ist einnehmend und ihre Geschichte ist fesselnd – und erschreckend. Gut, dass sie von Zeit zu Zeit Humor einstreut! Unsere Umfrageergebnisse liegen noch nicht vor, aber ich weiß aus dem mündlichen Feedback, dass sie der Publikumsliebling war.
Charlotte Singleton, Vorsitzende des Programmausschusses (Konferenz in Camden)

Ihre Keynote hat Gänsehaut erzeugt – das war wirklich ein ganz besonderer DLD-Moment. Wir brauchen wirklich Vorbilder wie Sie, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was in unserer Welt vor sich geht, und es gibt noch so viel zu tun, um freie Meinungsäußerung zu gewährleisten und Fake News zu bekämpfen.
DLD München 2020

Vielen Dank, dass Sie am Skoll World Forum 2021 teilgenommen haben und für Ihre sorgfältige Vorbereitung Ihrer Keynote. Das Abschlussplenum wurde heute Morgen vor über 1000 Zuhörern ausgestrahlt und die Bewunderung für Sie und Ihre Arbeit war überwältigend. Es gab mehr als 100 Kommentare. Ich werde sie nicht alle veröffentlichen, aber die folgenden Kommentare fassen die Stimmung zusammen:

– Maria Ressa ist unsere Heldin
– Ich bin voller Ehrfurcht vor dem Mut dieser Frau.
– Was für eine Stimme der Vernunft und Stärke! Vielen Dank @MariaRessa
– Ohne Fakten gibt es keine Wahrheit, ohne Wahrheit gibt es kein Vertrauen“ ..Amazing Maria
– Maria Ressa ist eine absolute Legende, Inspiration und Champion. #iLike3sToo
– Diese Frau ist einfach so unglaublich. Es ist großartig, hier von ihr zu hören.
– Ich verneige mich tief vor Maria Ressa und ihrem unglaublichen Mut, ihrer Inspiration und ihrer kristallklaren Botschaft. WOW!!!

Im Namen unseres Publikums von sozialen Innovatoren und der Skoll Foundation danke ich Ihnen – und Ihrem Team – für Ihren Beitrag. Ich bin so froh, dass wir Ihre Arbeit, Ihren Mut und Ihre Botschaft mit der Skoll Community teilen konnten und freue mich darauf, Sie bald in Oxford auf der Bühne begrüßen zu dürfen.
Jessica Fleuti, Direktorin & Kuratorin, Convenings (Skoll Foundation)

Marias Interview war mein Favorit während des Festivals. Wir haben großartige Rückmeldungen dazu erhalten. Sie hat uns bei der Beantwortung von Fragen eine gute Auswahl an sehr spezifischen Beispielen gegeben und diese in einen größeren, globalen Zusammenhang gestellt – vor allem zur Pressefreiheit, die sich auf unser überwiegend amerikanisches Publikum bezieht.
Tech Week (virtuell)

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Maria Ressa

Maria Ressa

CEO von Rappler, Journalist, Autor, Friedensnobelpreisträgerin 2021

Maria Ressa – Friedensnobelpreisträgerin 2021.

Maria Ressa ist seit fast 35 Jahren als Journalistin in Asien tätig. Sie ist Mitbegründerin von Rappler, der führenden digitalen Nachrichtenseite, die den Kampf für die Pressefreiheit auf den Philippinen anführt. Als leitende Redakteurin und CEO von Rappler hat Maria Ressa ständige politische Schikanen und Verhaftungen durch die Duterte-Regierung ertragen und musste acht Mal eine Kaution hinterlegen, um frei zu bleiben. Der Kampf von Rappler für Wahrheit und Demokratie ist das Thema des Dokumentarfilms A Thousand Cuts vom Sundance Film Festival 2020.

Maria Ressa ist Mitbegründerin des The Real Facebook Oversight Board, das sich aus 25 Akademikern, Journalisten und Aktivisten zusammensetzt und dem Vorstand der Social-Media-Plattform Konkurrenz machen wird.

Maria Ressa Vortragsthemen

  • Unternehmensführung: Wie Unternehmen durch Transparenz gedeihen
  • Big Data und Fake News: Mit Daten zurückschlagen
  • Der Einfluss der Technologie auf die Demokratie

Für ihren Mut und ihre Arbeit gegen Desinformation und „Fake News“ wurde Maria Ressa mit dem Friedensnobelpreis 2021 ausgezeichnet, vom Time Magazine zur Person des Jahres 2018 ernannt, zu den 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2019 gezählt und zu einer der einflussreichsten Frauen des Jahrhunderts ernannt. Außerdem gehörte sie zu den 100 inspirierendsten und einflussreichsten Frauen des Jahres 2019 der BBC und zu den 50 besten Denkern der Welt des Magazins Prospect.

Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt Maria Ressa den renommierten Golden Pen of Freedom Award der World Association of Newspapers and News Publishers, den Knight International Journalism Award des International Center for Journalists, den Gwen Ifill Press Freedom Award des Committee to Protect Journalists, den Shorenstein Journalism Award der Stanford University, den Columbia Journalism Award, den Free Media Pioneer Award des International Press Institute und den Sergei Magnitsky Award for Investigative Journalism.

Bevor sie Rappler gründete, konzentrierte sich Maria Ressa auf die Untersuchung des Terrorismus in Südostasien. Sie eröffnete und leitete fast ein Jahrzehnt lang das CNN-Büro in Manila, bevor sie das Büro des Senders in Jakarta eröffnete, das sie von 1995 bis 2005 leitete. Sie schrieb „Seeds of Terror: An Eyewitness Account of al-Qaeda’s Newest Center of Operations in Southeast Asia“ und „From Bin Laden to Facebook: 10 Tage der Entführung, 10 Jahre Terrorismus“.

Maria Ressa war in dem Dokumentarfilm „A Thousand Cuts“ aus dem Jahr 2020 zu sehen, der ihre unerschrockene Berichterstattung über die Missstände in der Präsidentschaft Dutertes porträtiert und gleichzeitig die Fähigkeit der sozialen Medien aufzeigt, zu täuschen und politische Macht zu festigen.

Feedbacks – Testimonials

Es war eine Freude, mit Maria zu arbeiten, und sie war eine herausragende Rednerin auf der Konferenz. Ihr Vortragsstil ist einnehmend und ihre Geschichte ist fesselnd – und erschreckend. Gut, dass sie von Zeit zu Zeit Humor einstreut! Unsere Umfrageergebnisse liegen noch nicht vor, aber ich weiß aus dem mündlichen Feedback, dass sie der Publikumsliebling war.
Charlotte Singleton, Vorsitzende des Programmausschusses (Konferenz in Camden)

Ihre Keynote hat Gänsehaut erzeugt – das war wirklich ein ganz besonderer DLD-Moment. Wir brauchen wirklich Vorbilder wie Sie, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was in unserer Welt vor sich geht, und es gibt noch so viel zu tun, um freie Meinungsäußerung zu gewährleisten und Fake News zu bekämpfen.
DLD München 2020

Vielen Dank, dass Sie am Skoll World Forum 2021 teilgenommen haben und für Ihre sorgfältige Vorbereitung Ihrer Keynote. Das Abschlussplenum wurde heute Morgen vor über 1000 Zuhörern ausgestrahlt und die Bewunderung für Sie und Ihre Arbeit war überwältigend. Es gab mehr als 100 Kommentare. Ich werde sie nicht alle veröffentlichen, aber die folgenden Kommentare fassen die Stimmung zusammen:

– Maria Ressa ist unsere Heldin
– Ich bin voller Ehrfurcht vor dem Mut dieser Frau.
– Was für eine Stimme der Vernunft und Stärke! Vielen Dank @MariaRessa
– Ohne Fakten gibt es keine Wahrheit, ohne Wahrheit gibt es kein Vertrauen“ ..Amazing Maria
– Maria Ressa ist eine absolute Legende, Inspiration und Champion. #iLike3sToo
– Diese Frau ist einfach so unglaublich. Es ist großartig, hier von ihr zu hören.
– Ich verneige mich tief vor Maria Ressa und ihrem unglaublichen Mut, ihrer Inspiration und ihrer kristallklaren Botschaft. WOW!!!

Im Namen unseres Publikums von sozialen Innovatoren und der Skoll Foundation danke ich Ihnen – und Ihrem Team – für Ihren Beitrag. Ich bin so froh, dass wir Ihre Arbeit, Ihren Mut und Ihre Botschaft mit der Skoll Community teilen konnten und freue mich darauf, Sie bald in Oxford auf der Bühne begrüßen zu dürfen.
Jessica Fleuti, Direktorin & Kuratorin, Convenings (Skoll Foundation)

Marias Interview war mein Favorit während des Festivals. Wir haben großartige Rückmeldungen dazu erhalten. Sie hat uns bei der Beantwortung von Fragen eine gute Auswahl an sehr spezifischen Beispielen gegeben und diese in einen größeren, globalen Zusammenhang gestellt – vor allem zur Pressefreiheit, die sich auf unser überwiegend amerikanisches Publikum bezieht.
Tech Week (virtuell)

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

René Adler

René Adler

Fußballpersönlichkeit, Unternehmer, TV-Experte, Keynote Speaker

René Adler
René Adler
Fußballpersönlichkeit, Unternehmer, TV-Experte, Keynote Speaker
Sabine Asgodom

Sabine Asgodom

Die Top-Rednerin mit Seele. Reden ist Gold - Self-PR in Perfektion.

Sabine Asgodom
Sabine Asgodom
Die Top-Rednerin mit Seele. Reden ist Gold - Self-PR in Perfektion.
José Manuel Barroso

José Manuel Barroso

Präsident der Europäischen Kommission (2004-2014)

José Manuel Barroso
José Manuel Barroso
Präsident der Europäischen Kommission (2004-2014)
Carina Bastuck

Carina Bastuck

Moderatorin, Rednerin, Trainerin

Carina Bastuck
Carina Bastuck
Moderatorin, Rednerin, Trainerin
David Bosshart

David Bosshart

Präsident der G. & A. Duttweiler-Stiftung, Business-Vordenker, Trendanalyst

David Bosshart
David Bosshart
Präsident der G. & A. Duttweiler-Stiftung, Business-Vordenker, Trendanalyst
Christoph Burkhardt

Christoph Burkhardt

Zukunftsexperte & Zukunftsoptimist - Die Psychologie der Innovation.

Christoph Burkhardt
Christoph Burkhardt
Zukunftsexperte & Zukunftsoptimist - Die Psychologie der Innovation.
Volker Busch

Volker Busch

Gehirngesundheits-Experte, Neuromediziner, Hirnforscher, Autor

Volker Busch
Volker Busch
Gehirngesundheits-Experte, Neuromediziner, Hirnforscher, Autor
Viktor Calabrò

Viktor Calabrò

CEO, Coople Founder and Chairman of the Board, Unternehmer, Vordenker

Viktor Calabrò
Viktor Calabrò
CEO, Coople Founder and Chairman of the Board, Unternehmer, Vordenker
Kai Diekmann

Kai Diekmann

Ehemaliger Chefredakteur und Herausgeber der «Bild Gruppe», einer der mächtigsten Journalisten Deutschlands, Unternehmer und Gründer und Start-Upper

Kai Diekmann
Kai Diekmann
Ehemaliger Chefredakteur und Herausgeber der «Bild Gruppe», einer der mächtigsten Journalisten Deutschlands, Unternehmer und Gründer und Start-Upper
Franz Fischlin

Franz Fischlin

Journalist bei SRF

Franz Fischlin
Franz Fischlin
Journalist bei SRF
Marcel Fratzscher

Marcel Fratzscher

Marcel Fratzscher ist Ökonom & Wirtschaftswissenschaftler

Marcel Fratzscher
Marcel Fratzscher
Marcel Fratzscher ist Ökonom & Wirtschaftswissenschaftler
Roland Gäbler

Roland Gäbler

Segelprofi und Top-Coach. Mehrfacher Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie Gesamtsieger des World Cup und Volvo Champions Race. Hochsee-Weltrekordler.

Roland Gäbler
Roland Gäbler
Segelprofi und Top-Coach. Mehrfacher Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie Gesamtsieger des World Cup und Volvo Champions Race. Hochsee-Weltrekordler.

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken