+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

[email protected]News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Kristina zur Mühlen

Kristina zur Mühlen

Fernsehjournalistin, Moderatorin, Dipl.-Physikerin

Mit mehr als 25 Jahren TV- und Bühnenerfahrung ist Kristina zur Mühlen eine renommierte Fernsehjournalistin und Moderatorin, die mehr als 5.000 Nachrichten- und Wissenschaftssendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sowie Live-Events moderiert hat.

Kristina zur Mühlen studierte Physik in Jena. Sie diplomierte 1993 auf dem Gebiet der Laserphysik und schlug nach dem Diplom eine journalistische Laufbahn ein. Seit 1996 ist sie ausgebildete Fernsehjournalistin, seit 2002 Fernsehmoderatorin. Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk moderierte sie zunächst das Regionalmagazin „Hamburg Journal“ (NDR). 2006 folgten das Regionalmagazin „Lokalzeit aus Aachen“ und das Wissensmagazin „Q21“ (beide WDR). Als Meilensteine ihrer langjährigen Karriere als deutsche Fernseh-Moderatorin sind jedoch zweifellos ihre regelmäßigen Auftritte als Sprecherin der „tagesschau“ und Moderatorin bei „tagesschau24“ (beide ARD) zu erwähnen.

7 Themen – 7 Denkanstösse

Kristina zur Mühlen greift in ihrem Vortrag die gegenwärtig viel diskutierten Themen auf:

  • Lebensraum Stadt: Lebensqualität auf engem Raum
  • Digitalisierung: Digitalisierung: Werden uns Roboter die Jobs wegnehmen?
  • Nachhaltigkeit: Das Ende der Wegwerf-Gesellschaft
  • Mobilität: Neue Konzepte gegen den Stau
  • Fehlerkultur: Unser Umgang mit Fehlern blockiert Kreativität
  • Kinder: Wie wir sie auf die Zukunft vorbereiten
  • Gesellschaft: Das verblüffende Potenzial der Freundlichkeitenkette

Kristina zur Mühlen bekannt aus: tagesschau (ARD) und nano (ZDF/3sat)

Dank ihres naturwissenschaftlichen Backgrounds setzt sich die Journalistin zudem begeistert mit den vielfältigen Fragen des Lebens, der Natur und insbesondere der Naturwissenschaften auseinander. Ihr Markenzeichen ist der frische und unterhaltsame Präsentationsstil, mit dem sie beim Publikum – egal welchen Alters – die Neugier an naturwissenschaftlichen und technischen Themen wecken möchte. Dass man Wissenschaft und Technik unterhaltsam und leicht verständlich präsentieren kann, bewies die Physikerin in der bekannten 3sat-Wissenschaftssendung „nano“, die sie 10 Jahre lang als Hauptmoderatorin präsentierte. Aber auch auf der Bühne unterhält sie das Publikum seit mehr als 16 Jahren zu Themen wie Mobilität der Zukunft, Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit, Gesundheit, Robotik und natürlich Bildung.

Die Zukunft der Kinder liegt Kristina zur Mühlen besonders am Herzen – nicht nur als Mutter einer Tochter. Auch als Botschafterin der Peter Ustinov Stiftung unterstützt sie Projekte zur Förderung von Bildung und Kreativität. Bei der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, DGfPI, ist sie Botschafterin für Kinderschutz. Außerdem unterstützt sie die Arbeit der Hamburger Stiftung „phönikks – Familien leben mit Krebs“.

Kristina zur Mühlen: „In welcher Zukunft wollt ihr leben? – Denkanstöße zu unserer Welt im Wandel“

Stell’ Dir vor, Du lebst in der Zukunft… Du hast Enkel und sollst ihnen von früher erzählen… Du überlegst eine Weile. Dann erinnerst Du Dich an Deine alte Schallplatten-Sammlung, die Kassetten, auch an Deine CD’s und DVD’s. Du erinnerst Dich, wie Du als Kind vor der Telefonzelle gewartet, wie Du Briefe geschrieben und echte Bücher gelesen hast. Du erinnerst Dich, dass Du für den Urlaub Farbfilme und Landkarten gekauft hast. Dass Du mit Bargeld bezahlt, das Du vorher am Geldautomaten abgehoben hast. Dass Du die Haustür mit einem Schlüssel öffnen und das Licht mit einem Schalter an- und ausknipsen musstest. Auch, dass Du Dich vorm Fensterputzen, Staubsaugen und Rasenmähen gedrückt hast, denn Haushalts-Roboter, die gab’s damals noch nicht. Du hältst inne… Wie werden wir wohl in 20, 30 oder 50 Jahren leben? Was werden Deine Enkel ihren Enkeln erzählen…?

Kristina zur Mühlen regt das Publikum mit ihren Denkanstößen an, Veränderungen als Chance zu begreifen. Eines ihrer Hauptthemen ist derzeit der digitale Wandel. In einem noch nie dagewesenen Tempo lösen sich alte Strukturen auf: Sicher Geglaubtes wird plötzlich weggespült – und das macht vielen Angst. Ein Blick zurück zeigt aber: Schon immer hat Neues Altes verdrängt. Und auch das Neue hatte es schwer, sich gegen das Etablierte durchzusetzen. Unterhaltsam und pointiert schlägt Kristina zur Mühlen die Brücken zur Gegenwart. Niemand kann heute mit Sicherheit sagen, welche Innovationen sich in der Zukunft durchsetzen werden – und welche nicht. Sicher ist nur eins: Veränderungen hat es immer gegeben – und es liegt in unserer Hand, die Zukunft aktiv zu gestalten…

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Kristina zur Mühlen

Kristina zur Mühlen

Fernsehjournalistin, Moderatorin, Dipl.-Physikerin

Mit mehr als 25 Jahren TV- und Bühnenerfahrung ist Kristina zur Mühlen eine renommierte Fernsehjournalistin und Moderatorin, die mehr als 5.000 Nachrichten- und Wissenschaftssendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sowie Live-Events moderiert hat.

Kristina zur Mühlen studierte Physik in Jena. Sie diplomierte 1993 auf dem Gebiet der Laserphysik und schlug nach dem Diplom eine journalistische Laufbahn ein. Seit 1996 ist sie ausgebildete Fernsehjournalistin, seit 2002 Fernsehmoderatorin. Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk moderierte sie zunächst das Regionalmagazin „Hamburg Journal“ (NDR). 2006 folgten das Regionalmagazin „Lokalzeit aus Aachen“ und das Wissensmagazin „Q21“ (beide WDR). Als Meilensteine ihrer langjährigen Karriere als deutsche Fernseh-Moderatorin sind jedoch zweifellos ihre regelmäßigen Auftritte als Sprecherin der „tagesschau“ und Moderatorin bei „tagesschau24“ (beide ARD) zu erwähnen.

7 Themen – 7 Denkanstösse

Kristina zur Mühlen greift in ihrem Vortrag die gegenwärtig viel diskutierten Themen auf:

  • Lebensraum Stadt: Lebensqualität auf engem Raum
  • Digitalisierung: Digitalisierung: Werden uns Roboter die Jobs wegnehmen?
  • Nachhaltigkeit: Das Ende der Wegwerf-Gesellschaft
  • Mobilität: Neue Konzepte gegen den Stau
  • Fehlerkultur: Unser Umgang mit Fehlern blockiert Kreativität
  • Kinder: Wie wir sie auf die Zukunft vorbereiten
  • Gesellschaft: Das verblüffende Potenzial der Freundlichkeitenkette

Kristina zur Mühlen bekannt aus: tagesschau (ARD) und nano (ZDF/3sat)

Dank ihres naturwissenschaftlichen Backgrounds setzt sich die Journalistin zudem begeistert mit den vielfältigen Fragen des Lebens, der Natur und insbesondere der Naturwissenschaften auseinander. Ihr Markenzeichen ist der frische und unterhaltsame Präsentationsstil, mit dem sie beim Publikum – egal welchen Alters – die Neugier an naturwissenschaftlichen und technischen Themen wecken möchte. Dass man Wissenschaft und Technik unterhaltsam und leicht verständlich präsentieren kann, bewies die Physikerin in der bekannten 3sat-Wissenschaftssendung „nano“, die sie 10 Jahre lang als Hauptmoderatorin präsentierte. Aber auch auf der Bühne unterhält sie das Publikum seit mehr als 16 Jahren zu Themen wie Mobilität der Zukunft, Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit, Gesundheit, Robotik und natürlich Bildung.

Die Zukunft der Kinder liegt Kristina zur Mühlen besonders am Herzen – nicht nur als Mutter einer Tochter. Auch als Botschafterin der Peter Ustinov Stiftung unterstützt sie Projekte zur Förderung von Bildung und Kreativität. Bei der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, DGfPI, ist sie Botschafterin für Kinderschutz. Außerdem unterstützt sie die Arbeit der Hamburger Stiftung „phönikks – Familien leben mit Krebs“.

Kristina zur Mühlen: „In welcher Zukunft wollt ihr leben? – Denkanstöße zu unserer Welt im Wandel“

Stell’ Dir vor, Du lebst in der Zukunft… Du hast Enkel und sollst ihnen von früher erzählen… Du überlegst eine Weile. Dann erinnerst Du Dich an Deine alte Schallplatten-Sammlung, die Kassetten, auch an Deine CD’s und DVD’s. Du erinnerst Dich, wie Du als Kind vor der Telefonzelle gewartet, wie Du Briefe geschrieben und echte Bücher gelesen hast. Du erinnerst Dich, dass Du für den Urlaub Farbfilme und Landkarten gekauft hast. Dass Du mit Bargeld bezahlt, das Du vorher am Geldautomaten abgehoben hast. Dass Du die Haustür mit einem Schlüssel öffnen und das Licht mit einem Schalter an- und ausknipsen musstest. Auch, dass Du Dich vorm Fensterputzen, Staubsaugen und Rasenmähen gedrückt hast, denn Haushalts-Roboter, die gab’s damals noch nicht. Du hältst inne… Wie werden wir wohl in 20, 30 oder 50 Jahren leben? Was werden Deine Enkel ihren Enkeln erzählen…?

Kristina zur Mühlen regt das Publikum mit ihren Denkanstößen an, Veränderungen als Chance zu begreifen. Eines ihrer Hauptthemen ist derzeit der digitale Wandel. In einem noch nie dagewesenen Tempo lösen sich alte Strukturen auf: Sicher Geglaubtes wird plötzlich weggespült – und das macht vielen Angst. Ein Blick zurück zeigt aber: Schon immer hat Neues Altes verdrängt. Und auch das Neue hatte es schwer, sich gegen das Etablierte durchzusetzen. Unterhaltsam und pointiert schlägt Kristina zur Mühlen die Brücken zur Gegenwart. Niemand kann heute mit Sicherheit sagen, welche Innovationen sich in der Zukunft durchsetzen werden – und welche nicht. Sicher ist nur eins: Veränderungen hat es immer gegeben – und es liegt in unserer Hand, die Zukunft aktiv zu gestalten…

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Simon Lehmann

Simon Lehmann

Co-Founder und CEO von AJL Consulting LLC

Simon Lehmann
Simon Lehmann
Co-Founder und CEO von AJL Consulting LLC
Adolf Ogi

Adolf Ogi

Alt-Bundesrat, Ehemaliger Untergeneralsekretär und Sonderberater des UNO-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden

Adolf Ogi
Adolf Ogi
Alt-Bundesrat, Ehemaliger Untergeneralsekretär und Sonderberater des UNO-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden
Nena Brockhaus

Nena Brockhaus

Wirtschaftsjournalistin, Moderatorin, Social Media Kritikerin, Instagram Expertin

Nena Brockhaus
Nena Brockhaus
Wirtschaftsjournalistin, Moderatorin, Social Media Kritikerin, Instagram Expertin
Katharina Maehrlein

Katharina Maehrlein

Erfolgreich führen mit Resilienz & Die innere Kraft im Fokus

Katharina Maehrlein
Katharina Maehrlein
Erfolgreich führen mit Resilienz & Die innere Kraft im Fokus
Kelly Vero

Kelly Vero

Futuristin & Architektin für das Metaverse

Kelly Vero
Kelly Vero
Futuristin & Architektin für das Metaverse
Michaela Merk

Michaela Merk

Expertin für Vertriebs-, Marken- und Digitale Exzellenz, Autorin

Michaela Merk
Michaela Merk
Expertin für Vertriebs-, Marken- und Digitale Exzellenz, Autorin
Jens Bode

Jens Bode

Experte rund um Innovation und kreative Talente

Jens Bode
Jens Bode
Experte rund um Innovation und kreative Talente
Heiner Brand

Heiner Brand

Trainer der Deutschen Handball-Nationalmannschaft (1997-2011); Handball-Weltmeister als Spieler (1978) und Trainer (2007)

Heiner Brand
Heiner Brand
Trainer der Deutschen Handball-Nationalmannschaft (1997-2011); Handball-Weltmeister als Spieler (1978) und Trainer (2007)
Hans-Georg Häusel

Hans-Georg Häusel

Think Limbic! Weltweit führend in der Hirnforschung. Storytelling.

Hans-Georg Häusel
Hans-Georg Häusel
Think Limbic! Weltweit führend in der Hirnforschung. Storytelling.
Hermann Scherer

Hermann Scherer

Marketing-Guru und Verkaufsförderung, Change-Management

Hermann Scherer
Hermann Scherer
Marketing-Guru und Verkaufsförderung, Change-Management
Jon Christoph Berndt®

Jon Christoph Berndt®

Experte Aufmerksamkeit, Profilierung, Vermarktung & Marken-Inszenierung

Jon Christoph Berndt®
Jon Christoph Berndt®
Experte Aufmerksamkeit, Profilierung, Vermarktung & Marken-Inszenierung
Laura Schwartz

Laura Schwartz

Autorin von «Eat, Drink & Succeed», frühere Eventmanagerin des Weissen Hauses

Laura Schwartz
Laura Schwartz
Autorin von «Eat, Drink & Succeed», frühere Eventmanagerin des Weissen Hauses

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken