+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

[email protected]News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Jan Berger

Jan Berger

Zukunftsforscher, Gründer, Mentor

Jan Berger ist Gründer und CEO des Thinktanks Themis Foresight.

Unternehmenslenker*innen die Möglichkeit zu geben, durch ein Verständnis möglicher Zukünfte und Gestaltungsoptionen ihr Geschäft auf lange Sicht sicher aufzustellen, veranlassten ihn dazu, sein Unternehmen zu gründen. Jan leitete als CEO zuvor 7 Jahre das Leipziger Zukunftsinstitut 2b AHEAD. Seine berufliche Laufbahn führte ihn durch das Verlagswesen, die Immobilienwirtschaft und die Fintech-Industrie. Heute ist er Autor und Co-Autor zahlreicher Zukunftsstudien und Trendanalysen und gefragter Sparringspartner von Konzern-Executives.

Jan Berger Vortragsthemen

  • Europas Wirtschaft in einer neuen, anderen Welt. (Was bedeuten "Decoupling" und Ukraine-Krieg für europäische Unternehmen)
  • Bits & Atome: Die fünfte Industrielle Revolution (Klimakrise als Wachstumsmotor)
  • Was, wenn sich Kollegin KI nicht benehmen kann? (ethische KI für Unternehmen)
  • Zukunfts-Skills – Welche Kompetenzen benötigen Mitarbeitende und HR in Zukunft?

Berger absolvierte ein Studium der Geschichte an der Moskauer Staatsuniversität und lebte und arbeitete auf vier Kontinenten. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern wahlweise in Berlin und an der bulgarischen Schwarzmeerküste.

Seine Keynotes behandeln Themen im Wechselspiel von Technologie, Gesellschaft und sich daraus ergebenden Geschäftsmodellen.

Dabei fühlt Jan sich in unterschiedlichen Branchen zu Hause – ob in Handel, Finanz, Mobilität, ICT, Gesundheit oder Food. Seine Keynotes verwerten Forschungsergebnisse von Themis Foresight, die in wissenschaftlicher Arbeit entstehen – zumeist in Projekten mit Klienten seines Thinktanks. Im Unterschied zu Futuristen, die in der Regel rosafarbene Bilder von der Zukunft zeichnen, ohne für ihre Prognosen in der Verantwortung zu stehen, geht es Jan darum, seinem Publikum validierte Erkenntnisse nahezubringen und Chancen und Risiken zu erörtern, die gesellschaftliche und technologische Veränderungen für die Geschäftsmodelle von Unternehmen mit sich bringen.

„Eine Innovation ist erst dann gut, wenn man damit Geld verdient.“

Neben der Diskussion möglicher zukünftiger Geschäftsmodelle, widmen sich Jan Bergers Vorträge auch der Frage, wie Prinzipien von Arbeit, Organisation und Management sich verändern und welche ethischen Prinzipien Grundlage neuer Modelle sein können. Die griechische Göttin und Namensgeberin seines Instituts, Themis, war der Legende nach berühmt dafür, mit ihrem Schwert Fakt von Fiktion zu trennen. In diesem Geist hinterfragt Jan in seinen Keynotes aus der Perspektive eines Befürworters der Anwendung moderner Technologien populäre Mythen über Künstliche Intelligenz, Generationencharakteristika oder „New Work“-Modelle.

Klienten, die Jan Berger auf der Bühne erlebt haben, berichten noch Jahre später von der Kraft der Bilder, die er in seinen Vorträgen zeichnet und von den Denkanstößen, die sie für ihr eigenes Unternehmen mitgenommen haben.

 

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Jan Berger

Jan Berger

Zukunftsforscher, Gründer, Mentor

Jan Berger ist Gründer und CEO des Thinktanks Themis Foresight.

Unternehmenslenker*innen die Möglichkeit zu geben, durch ein Verständnis möglicher Zukünfte und Gestaltungsoptionen ihr Geschäft auf lange Sicht sicher aufzustellen, veranlassten ihn dazu, sein Unternehmen zu gründen. Jan leitete als CEO zuvor 7 Jahre das Leipziger Zukunftsinstitut 2b AHEAD. Seine berufliche Laufbahn führte ihn durch das Verlagswesen, die Immobilienwirtschaft und die Fintech-Industrie. Heute ist er Autor und Co-Autor zahlreicher Zukunftsstudien und Trendanalysen und gefragter Sparringspartner von Konzern-Executives.

Jan Berger Vortragsthemen

  • Europas Wirtschaft in einer neuen, anderen Welt. (Was bedeuten "Decoupling" und Ukraine-Krieg für europäische Unternehmen)
  • Bits & Atome: Die fünfte Industrielle Revolution (Klimakrise als Wachstumsmotor)
  • Was, wenn sich Kollegin KI nicht benehmen kann? (ethische KI für Unternehmen)
  • Zukunfts-Skills – Welche Kompetenzen benötigen Mitarbeitende und HR in Zukunft?

Berger absolvierte ein Studium der Geschichte an der Moskauer Staatsuniversität und lebte und arbeitete auf vier Kontinenten. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern wahlweise in Berlin und an der bulgarischen Schwarzmeerküste.

Seine Keynotes behandeln Themen im Wechselspiel von Technologie, Gesellschaft und sich daraus ergebenden Geschäftsmodellen.

Dabei fühlt Jan sich in unterschiedlichen Branchen zu Hause – ob in Handel, Finanz, Mobilität, ICT, Gesundheit oder Food. Seine Keynotes verwerten Forschungsergebnisse von Themis Foresight, die in wissenschaftlicher Arbeit entstehen – zumeist in Projekten mit Klienten seines Thinktanks. Im Unterschied zu Futuristen, die in der Regel rosafarbene Bilder von der Zukunft zeichnen, ohne für ihre Prognosen in der Verantwortung zu stehen, geht es Jan darum, seinem Publikum validierte Erkenntnisse nahezubringen und Chancen und Risiken zu erörtern, die gesellschaftliche und technologische Veränderungen für die Geschäftsmodelle von Unternehmen mit sich bringen.

„Eine Innovation ist erst dann gut, wenn man damit Geld verdient.“

Neben der Diskussion möglicher zukünftiger Geschäftsmodelle, widmen sich Jan Bergers Vorträge auch der Frage, wie Prinzipien von Arbeit, Organisation und Management sich verändern und welche ethischen Prinzipien Grundlage neuer Modelle sein können. Die griechische Göttin und Namensgeberin seines Instituts, Themis, war der Legende nach berühmt dafür, mit ihrem Schwert Fakt von Fiktion zu trennen. In diesem Geist hinterfragt Jan in seinen Keynotes aus der Perspektive eines Befürworters der Anwendung moderner Technologien populäre Mythen über Künstliche Intelligenz, Generationencharakteristika oder „New Work“-Modelle.

Klienten, die Jan Berger auf der Bühne erlebt haben, berichten noch Jahre später von der Kraft der Bilder, die er in seinen Vorträgen zeichnet und von den Denkanstößen, die sie für ihr eigenes Unternehmen mitgenommen haben.

 

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Tomas Etzler

Tomas Etzler

Journalist, CNN-Producer, Autor, Emmy-Award-Gewinner

Tomas Etzler
Tomas Etzler
Journalist, CNN-Producer, Autor, Emmy-Award-Gewinner
Hans-Olaf Henkel

Hans-Olaf Henkel

Wirtschafts- und Europaexperte

Hans-Olaf Henkel
Hans-Olaf Henkel
Wirtschafts- und Europaexperte
Tom Sietas

Tom Sietas

Mehrfacher Weltmeister im Apnoetauchen - Motivation, Ausdauer, Resilienz & Stress-Management

Tom Sietas
Tom Sietas
Mehrfacher Weltmeister im Apnoetauchen - Motivation, Ausdauer, Resilienz & Stress-Management
Andreas Wochenalt

Andreas Wochenalt

Kommunikation, Trends, Future & Moderation

Andreas Wochenalt
Andreas Wochenalt
Kommunikation, Trends, Future & Moderation
Peter Bofinger

Peter Bofinger

Ökonom, Volkswirtschaftler, ehem. Wirtschaftsweise

Peter Bofinger
Peter Bofinger
Ökonom, Volkswirtschaftler, ehem. Wirtschaftsweise
Peer Steinbrück

Peer Steinbrück

Bundesminister der Finanzen (2005-2009),Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (2002-2005)

Peer Steinbrück
Peer Steinbrück
Bundesminister der Finanzen (2005-2009),Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (2002-2005)
Markus Blum

Markus Blum

Abenteurer, Naturliebhaber

Markus Blum
Markus Blum
Abenteurer, Naturliebhaber
Yves Schneuwly

Yves Schneuwly

Geschäftsführer der Coople (Schweiz) AG, Strategischer Berater für Great Place to Work Switzerland, Gastdozent an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

Yves Schneuwly
Yves Schneuwly
Geschäftsführer der Coople (Schweiz) AG, Strategischer Berater für Great Place to Work Switzerland, Gastdozent an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Jannike Stöhr

Jannike Stöhr

Job-Testerin

Jannike Stöhr
Jannike Stöhr
Job-Testerin
Bernhard Heusler

Bernhard Heusler

Partner der Heusler Werthmüller Heitz AG und Ehrenpräsident FC Basel 1893

Bernhard Heusler
Bernhard Heusler
Partner der Heusler Werthmüller Heitz AG und Ehrenpräsident FC Basel 1893
Zak Dychtwald

Zak Dychtwald

Gründer und CEO von Young China Group

Zak Dychtwald
Zak Dychtwald
Gründer und CEO von Young China Group
Thore D. Hansen

Thore D. Hansen

Politikwissenschaftler, Analytiker, Journalist & Autor

Thore D. Hansen
Thore D. Hansen
Politikwissenschaftler, Analytiker, Journalist & Autor

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken