+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Dieter Lange

Dieter Lange

Experte für Persönlichkeitsentwicklung und Veränderungsprozesse

Dieter Lange: Satte Löwen jagen nicht. Sieger erkennt man Start, Verlierer auch.

Dieter Lange ist Geschäftsführer des Instituts für angewandte Kreativität und Trainer von Führungsseminaren, u.a. für Bayer, Bertelsmann, BMW, Gruner & Jahr, Siemens, Unilever und noch vielen anderen in Europa. Außerdem ist er Coach von Vorständen und Direktoren in Europas Top-Unternehmen. Er zählt zu den Trainern, von denen die meisten Impulse für Veränderungen in Unternehmen ausgehen.

Seine brillante Rhetorik, bewegende Sprachbilder und Metaphern machen seine Auftritte zu einzigartigen Erlebnissen in freier Rede. Dieter Lange ist auf Kongressen meist das Highlight!

Dieter Lange scheut keine Konflikte in Bezug auf Veränderungsprozesse und stimuliert durch seine positive und optimistische Art. Pragmatik und Vision im modernen Management.

Dieter Lange: Arbeit macht Spass. Oder krank.

Geboten werden auf der Basis eines transformierten (Selbst-)Bewusstseins neueste Erkenntnisse und Managementmethoden, die in stark anwendungsspezifischer Weise Wege aufzeigen, um zukünftigen Anforderungen an Führungsverantwortliche in sich immer schneller wandelnden Märkten nicht etwa nach-, sondern zuvorkommen.

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen die Menschen zu Ihren Unternehmungen und Unternehmen stehen, entscheidet immer mehr über Erfolg und Misserfolg, und wer Menschen und Kunden führen will, muss zunächst einmal sich selbst führen können. So werden neueste Erkenntnisse und Methoden vermittelt, um den Anforderungen des modernen (Self-)Managements und Kunden-Managements gewachsen zu sein.

Die Führungsqualität der Zukunft: Veränderungskompetenz.

Für den Einzelnen, das Team, das Unternehmen auf diesem Weg einen Beitrag zu leisten, darin besteht sein Credo. Impulse in der Vorbereitung auf eine immer weniger plan- und absehbare Zukunft zu setzen: Die Orientierungsmarken diffuser, alte Leitplanken obsolet oder dysfunktional, Strategien, die an immer kurzfristigeren Zeithorizonten geeicht sind, Methodenvielfalt, die oftmals schon kontraproduktiv wirkt.

Seminare und Coachings, die Antworten geben auf die wichtigsten Fragen und dort Fragen stellen wo wir meinten die Antworten schon zu wissen. Dieses „In-die-Frage stellen“ soll verhindern, dass die rein quantitativen Lösungen von heute die Probleme von morgen werden.

Motivation der Erfolgreichen: Wer die Herzen gewinnt, hat mit den Köpfen leichtes Spiel.

Dieter Lange – Vortragsthemen:

1. Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch

Der Impulsgeber für Veränderungskompetenz – eine Schlüsselqualifikation der Zukunft.

Voraussetzung jeden Führungsverhaltens ist die Fähigkeit, sich selbst führen zu können, auf der Grundlage eines entspannten Bewusstseins, der richtigen Einstellung zu dem was man tut, mehr noch, wie man es tut. Vor allem, woher man die Kraft und Ausstrahlung nimmt, um jeden – wirklich jeden – Auftritt beim Kunden und Mitarbeiter zu einem exzellenten Erfolgserlebnis werden zu lassen.

2. Wer Menschen führen will, sollte erst einmal sich selbst führen können.

Ein Vortrag, der Antworten gibt auf die wichtigsten Fragen und dort Fragen stellt, wo wir meinen die Antworten schon zu wissen.

3. Das Charisma Projekt – die wahre Königsdisziplin zur Leadership-Excellence

Es gibt sie, diese Ausstrahlung, die Menschen zu etwas ganz Besonderem macht und die ihnen eine magische Aura verleiht, der sich niemand entziehen kann. Aber: Charisma ist keine naturgegebene Eigenschaft, über die nur ein paar Auserwählte verfügen. Man kann es sich aneignen wie andere Fähigkeiten auch und damit sein Leben von Grund auf verändern.

Wir müssen lernen, anderen den Eindruck zu vermitteln, dass wir gleichermaßen über persönliche Macht und Einfluss verfügen wie über einen hohen Grad an menschlicher Wärme, denn genau diese Kombination vermitteln wir mit Charisma. »Kampf oder Flucht?« lautet die Machtfrage. »Freund oder Feind?« lautet die Frage nach der menschlichen Wärmen oder Empathie. Diese beiden Merkmale sind eng mit einer dritten Qualität verbunden – der Präsenz.

In diesem Vortrag von Dieter Lange erfahren Sie die Hilfsmittel und Verhaltensweisen, um die drei entscheidenden Merkmale von Charisma auszustrahlen: Präsenz, Macht und Wärme. Wenn Sie diese Qualitäten in Ihrem Alltag in die Praxis umsetzen, merken Sie selbst, wie Sie in zunehmendem Maße auf Ihre Mitmenschen anziehend wirken – waren Sie schon vorher mit einer starken Präsenz gesegnet, so lernen Sie , Ihre charismatische Ausstrahlung noch bewusster einzusetzen. Sie lernen, diese Fähigkeit in unterschiedlichen Situationen abzurufen und gekonnt zu nutzen. Schließlich lernen Sie, Ihr Charisma auf Ihre Persönlichkeit, Ihre Ziele und die wechselnden Situationen abzustimmen.

4. Niemand steht uns und dem Erfolg im Weg – nur wir selbst

  • Wie eine gestärkte Persönlichkeit zu mehr Selbstwertgefühl und Ausstrahlung führt.
  • Wie der Königsweg zum Erfolg aussieht.
  • Wie die neue Führungsqualität – Veränderungskompetenz – erlernbar ist.
  • Wie Sie mit stressfreier Einstellung ambitioniert Ziele erreichen.
  • Wie Sie neue Leistungs- und Energiepotentiale erkennen und erschließen.
  • Wie die hohe Kunst sich selbst verkaufen und führen zu können, zur Grundlage wird.
  • Wie Sie mit Konflikt- und Belastungssituationen souverän umgehen.
  • Wie Sie durch die Kraft Ihrer Persönlichkeit Freude und Begeisterung auf Ihre Mitarbeiter übertragen.
  • Wie Arbeit Spaß und nicht krank macht.
  • Wie Sie innere Barrieren abbauen, die sich erfolgshemmend auswirken.
  • Wie Sie durch Empathie überzeugen und Charisma entwickeln.

5. Passion for Selling – State of the Art der Top-Verkäufer

  • Wie sich der Sieger- vom Verlierertyp unterscheidet.
  • Wie Sie in Ihrer Beziehung zum Kunden einen wirklichen Unterschied kreieren.
  • Wie Ihr Beruf zur Berufung werden kann.
  • Wie Sie innere Barrieren abbauen, um neue Möglichkeiten zu erkennen.
  • Wie es möglich ist, negative Situationen positiv zu wenden.
  • Wie Sie neue Leistungs- und Energiepotentiale erschließen.
  • Warum inneres Feuer und Passion die machtvollsten Werkzeuge sind, die Sie haben und wie Sie diese in sich aktivieren.
  • Wie gehen Sie mit dem Spannungsfeld Commitment und souveräner Gelassenheit um?

Weitere Vortragsthemen von Dieter Lange gemäß Absprache, z.B.

  • Burnout – Eine selbstgestellte Falle, oder – die ganz andere Sicht auf ein Massenphänomen
  • Bessere Raupe statt Schmetterling, oder – „Getretener Quark wird breit, nicht stark“ (Goethe)
  • Satte Löwen jagen nicht
  • Wer Mitarbeiter und Kunden führen will, sollte zunächst sich selber führen können.
  • Arbeit macht Spaß – oder krank
  • Wer immer in den Spuren anderer wandelt, muss sich nicht wundern, wenn er keine Eindrücke hinterlässt.
  • Märkte im Wandel! Unternehmen im Wandel? Menschen im Wandel?
  • Die Führungsqualität der Zukunft: Veränderungskompetenz.
  • Die goldene Führungsregel: Es gibt keine goldene Regel, aber 10 Characteristica für Leadership-Excellence.
  • Motivation der Erfolgreichen: Wer die Herzen gewinnt, hat mit den Köpfen leichtes Spiel

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Dieter Lange

Dieter Lange

Experte für Persönlichkeitsentwicklung und Veränderungsprozesse

Dieter Lange: Satte Löwen jagen nicht. Sieger erkennt man Start, Verlierer auch.

Dieter Lange ist Geschäftsführer des Instituts für angewandte Kreativität und Trainer von Führungsseminaren, u.a. für Bayer, Bertelsmann, BMW, Gruner & Jahr, Siemens, Unilever und noch vielen anderen in Europa. Außerdem ist er Coach von Vorständen und Direktoren in Europas Top-Unternehmen. Er zählt zu den Trainern, von denen die meisten Impulse für Veränderungen in Unternehmen ausgehen.

Seine brillante Rhetorik, bewegende Sprachbilder und Metaphern machen seine Auftritte zu einzigartigen Erlebnissen in freier Rede. Dieter Lange ist auf Kongressen meist das Highlight!

Dieter Lange scheut keine Konflikte in Bezug auf Veränderungsprozesse und stimuliert durch seine positive und optimistische Art. Pragmatik und Vision im modernen Management.

Dieter Lange: Arbeit macht Spass. Oder krank.

Geboten werden auf der Basis eines transformierten (Selbst-)Bewusstseins neueste Erkenntnisse und Managementmethoden, die in stark anwendungsspezifischer Weise Wege aufzeigen, um zukünftigen Anforderungen an Führungsverantwortliche in sich immer schneller wandelnden Märkten nicht etwa nach-, sondern zuvorkommen.

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen die Menschen zu Ihren Unternehmungen und Unternehmen stehen, entscheidet immer mehr über Erfolg und Misserfolg, und wer Menschen und Kunden führen will, muss zunächst einmal sich selbst führen können. So werden neueste Erkenntnisse und Methoden vermittelt, um den Anforderungen des modernen (Self-)Managements und Kunden-Managements gewachsen zu sein.

Die Führungsqualität der Zukunft: Veränderungskompetenz.

Für den Einzelnen, das Team, das Unternehmen auf diesem Weg einen Beitrag zu leisten, darin besteht sein Credo. Impulse in der Vorbereitung auf eine immer weniger plan- und absehbare Zukunft zu setzen: Die Orientierungsmarken diffuser, alte Leitplanken obsolet oder dysfunktional, Strategien, die an immer kurzfristigeren Zeithorizonten geeicht sind, Methodenvielfalt, die oftmals schon kontraproduktiv wirkt.

Seminare und Coachings, die Antworten geben auf die wichtigsten Fragen und dort Fragen stellen wo wir meinten die Antworten schon zu wissen. Dieses „In-die-Frage stellen“ soll verhindern, dass die rein quantitativen Lösungen von heute die Probleme von morgen werden.

Motivation der Erfolgreichen: Wer die Herzen gewinnt, hat mit den Köpfen leichtes Spiel.

Dieter Lange – Vortragsthemen:

1. Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch

Der Impulsgeber für Veränderungskompetenz – eine Schlüsselqualifikation der Zukunft.

Voraussetzung jeden Führungsverhaltens ist die Fähigkeit, sich selbst führen zu können, auf der Grundlage eines entspannten Bewusstseins, der richtigen Einstellung zu dem was man tut, mehr noch, wie man es tut. Vor allem, woher man die Kraft und Ausstrahlung nimmt, um jeden – wirklich jeden – Auftritt beim Kunden und Mitarbeiter zu einem exzellenten Erfolgserlebnis werden zu lassen.

2. Wer Menschen führen will, sollte erst einmal sich selbst führen können.

Ein Vortrag, der Antworten gibt auf die wichtigsten Fragen und dort Fragen stellt, wo wir meinen die Antworten schon zu wissen.

3. Das Charisma Projekt – die wahre Königsdisziplin zur Leadership-Excellence

Es gibt sie, diese Ausstrahlung, die Menschen zu etwas ganz Besonderem macht und die ihnen eine magische Aura verleiht, der sich niemand entziehen kann. Aber: Charisma ist keine naturgegebene Eigenschaft, über die nur ein paar Auserwählte verfügen. Man kann es sich aneignen wie andere Fähigkeiten auch und damit sein Leben von Grund auf verändern.

Wir müssen lernen, anderen den Eindruck zu vermitteln, dass wir gleichermaßen über persönliche Macht und Einfluss verfügen wie über einen hohen Grad an menschlicher Wärme, denn genau diese Kombination vermitteln wir mit Charisma. »Kampf oder Flucht?« lautet die Machtfrage. »Freund oder Feind?« lautet die Frage nach der menschlichen Wärmen oder Empathie. Diese beiden Merkmale sind eng mit einer dritten Qualität verbunden – der Präsenz.

In diesem Vortrag von Dieter Lange erfahren Sie die Hilfsmittel und Verhaltensweisen, um die drei entscheidenden Merkmale von Charisma auszustrahlen: Präsenz, Macht und Wärme. Wenn Sie diese Qualitäten in Ihrem Alltag in die Praxis umsetzen, merken Sie selbst, wie Sie in zunehmendem Maße auf Ihre Mitmenschen anziehend wirken – waren Sie schon vorher mit einer starken Präsenz gesegnet, so lernen Sie , Ihre charismatische Ausstrahlung noch bewusster einzusetzen. Sie lernen, diese Fähigkeit in unterschiedlichen Situationen abzurufen und gekonnt zu nutzen. Schließlich lernen Sie, Ihr Charisma auf Ihre Persönlichkeit, Ihre Ziele und die wechselnden Situationen abzustimmen.

4. Niemand steht uns und dem Erfolg im Weg – nur wir selbst

  • Wie eine gestärkte Persönlichkeit zu mehr Selbstwertgefühl und Ausstrahlung führt.
  • Wie der Königsweg zum Erfolg aussieht.
  • Wie die neue Führungsqualität – Veränderungskompetenz – erlernbar ist.
  • Wie Sie mit stressfreier Einstellung ambitioniert Ziele erreichen.
  • Wie Sie neue Leistungs- und Energiepotentiale erkennen und erschließen.
  • Wie die hohe Kunst sich selbst verkaufen und führen zu können, zur Grundlage wird.
  • Wie Sie mit Konflikt- und Belastungssituationen souverän umgehen.
  • Wie Sie durch die Kraft Ihrer Persönlichkeit Freude und Begeisterung auf Ihre Mitarbeiter übertragen.
  • Wie Arbeit Spaß und nicht krank macht.
  • Wie Sie innere Barrieren abbauen, die sich erfolgshemmend auswirken.
  • Wie Sie durch Empathie überzeugen und Charisma entwickeln.

5. Passion for Selling – State of the Art der Top-Verkäufer

  • Wie sich der Sieger- vom Verlierertyp unterscheidet.
  • Wie Sie in Ihrer Beziehung zum Kunden einen wirklichen Unterschied kreieren.
  • Wie Ihr Beruf zur Berufung werden kann.
  • Wie Sie innere Barrieren abbauen, um neue Möglichkeiten zu erkennen.
  • Wie es möglich ist, negative Situationen positiv zu wenden.
  • Wie Sie neue Leistungs- und Energiepotentiale erschließen.
  • Warum inneres Feuer und Passion die machtvollsten Werkzeuge sind, die Sie haben und wie Sie diese in sich aktivieren.
  • Wie gehen Sie mit dem Spannungsfeld Commitment und souveräner Gelassenheit um?

Weitere Vortragsthemen von Dieter Lange gemäß Absprache, z.B.

  • Burnout – Eine selbstgestellte Falle, oder – die ganz andere Sicht auf ein Massenphänomen
  • Bessere Raupe statt Schmetterling, oder – „Getretener Quark wird breit, nicht stark“ (Goethe)
  • Satte Löwen jagen nicht
  • Wer Mitarbeiter und Kunden führen will, sollte zunächst sich selber führen können.
  • Arbeit macht Spaß – oder krank
  • Wer immer in den Spuren anderer wandelt, muss sich nicht wundern, wenn er keine Eindrücke hinterlässt.
  • Märkte im Wandel! Unternehmen im Wandel? Menschen im Wandel?
  • Die Führungsqualität der Zukunft: Veränderungskompetenz.
  • Die goldene Führungsregel: Es gibt keine goldene Regel, aber 10 Characteristica für Leadership-Excellence.
  • Motivation der Erfolgreichen: Wer die Herzen gewinnt, hat mit den Köpfen leichtes Spiel

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Isabel Aguilera

Isabel Aguilera

Präsidentin von GE Spanien & Portugal, CEO von Google Iberia (2005-2008) und laut der Zeitschrift Fortune eine der 50 einflussreichsten Führungskräfte der Welt.

Isabel Aguilera
Isabel Aguilera
Präsidentin von GE Spanien & Portugal, CEO von Google Iberia (2005-2008) und laut der Zeitschrift Fortune eine der 50 einflussreichsten Führungskräfte der Welt.
Natalie Amiri

Natalie Amiri

Journalistin, ARD-Moderatorin "Weltspiegel" & Buchautorin

Natalie Amiri
Natalie Amiri
Journalistin, ARD-Moderatorin "Weltspiegel" & Buchautorin
Bodo Antonic

Bodo Antonic

Interimsmanager, Unternehmer

Bodo Antonic
Bodo Antonic
Interimsmanager, Unternehmer
Erich Artner

Erich Artner

Redner Resilienz, Willenskraft, Change & Motivation

Erich Artner
Erich Artner
Redner Resilienz, Willenskraft, Change & Motivation
José Manuel Barroso

José Manuel Barroso

Präsident der Europäischen Kommission (2004-2014)

José Manuel Barroso
José Manuel Barroso
Präsident der Europäischen Kommission (2004-2014)
Christian Baudis

Christian Baudis

Digital-Unternehmer, Internetexperte, Futurist, ehemaliger Google-Deutschland-Chef

Christian Baudis
Christian Baudis
Digital-Unternehmer, Internetexperte, Futurist, ehemaliger Google-Deutschland-Chef
Jon Christoph Berndt®

Jon Christoph Berndt®

Experte Aufmerksamkeit, Profilierung, Vermarktung & Marken-Inszenierung

Jon Christoph Berndt®
Jon Christoph Berndt®
Experte Aufmerksamkeit, Profilierung, Vermarktung & Marken-Inszenierung
Peter Bofinger

Peter Bofinger

Ökonom, Volkswirtschaftler, ehem. Wirtschaftsweise

Peter Bofinger
Peter Bofinger
Ökonom, Volkswirtschaftler, ehem. Wirtschaftsweise
Nick Bostrom

Nick Bostrom

Professor an der Oxford Univerität, Gründungsdirektor Future of Humanity Institute, Superintelligence

Nick Bostrom
Nick Bostrom
Professor an der Oxford Univerität, Gründungsdirektor Future of Humanity Institute, Superintelligence
Heiner Brand

Heiner Brand

Trainer der Deutschen Handball-Nationalmannschaft (1997-2011); Handball-Weltmeister als Spieler (1978) und Trainer (2007)

Heiner Brand
Heiner Brand
Trainer der Deutschen Handball-Nationalmannschaft (1997-2011); Handball-Weltmeister als Spieler (1978) und Trainer (2007)
Reto Brennwald

Reto Brennwald

Journalist & Moderator

Reto Brennwald
Reto Brennwald
Journalist & Moderator
Christiana Figueres

Christiana Figueres

Oberste Klimaschützerin der Vereinten Nationen (UNFCCC)

Christiana Figueres
Christiana Figueres
Oberste Klimaschützerin der Vereinten Nationen (UNFCCC)

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken