+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
Prof.
Benjamin Grewe

Benjamin Grewe

Neurowissenschaftler & KI-Forscher

Professor Benjamin Grewe ist ein renommierter Neurowissenschaftler und KI-Forscher, dessen Arbeit zu bahnbrechenden Erkenntnissen an der Schnittstelle von biologischer und künstlicher Intelligenz geführt hat. Er kam im Oktober 2016 an das Institut für Neuroinformatik der ETH Zürich und ist seither an der Spitze der Forschung auf diesem Gebiet tätig. Seit 2023 ist er Mit-Gründer und Chief Scientist bei Alpine AI.

Aufgewachsen in Schleswig-Holstein, entwickelte Benjamin Grewe eine Faszination für die Physik, die ihn dazu brachte, sein Studium in diesem Bereich an den Universitäten Kiel und Heidelberg fortzusetzen. Doch erst während seiner Promotion an der ETH Zürich entdeckte er seine wahre Leidenschaft für die Erforschung neuronaler Netzwerke und des Gehirns. Dort entwickelte er neue Methoden zur Analyse und Messung von neuronalen Signalen im Gehirn, die sich als großer Durchbruch auf diesem Gebiet erwiesen.

Im Jahr 2011 brachte er seine Forschung auf die nächste Stufe, indem er an die Stanford University wechselte, wo er sein Verständnis dafür vertiefte, wie neuronale Netzwerke im Gehirn lernen und Erinnerungen speichern. Seine Zeit in Stanford war eine transformative Erfahrung und legte den Grundstein für die ehrgeizige Forschung im Bereich der künstlichen Netzwerksysteme, die er nach seiner Rückkehr an die ETH Zürich leiten sollte.

Prof. Benjamin Grewe Vortragsthemen

  • Große Sprachmodelle und ihre Möglichkeiten (GPT-Familie usw.)
  • Probleme und Grenzen der fortschrittlichsten KI-Systeme
  • Generative KI-Systeme und ihre Funktionsprinzipien (Kunst, Text, etc.)
  • Neueste Entwicklungen in der KI-Technologie und zukünftige Entwicklungen
  • Grundlagen des Deep Learning und neuronaler Netze
  • Grundlagen der Neurowissenschaften und biologische neuronale Netze
  • Unterschiede zwischen biologischen und künstlichen intelligenten Systemen
  • Wie lernt der Mensch? Grundlagen der Abstraktion
  • Wie man KI-Systeme auf menschlichem Niveau entwickelt
  • Training von KI-Systemen mit den „richtigen“ Daten zur Vermeidung von Verzerrungen und Fallstricken
  • Auswirkungen von KI-Technologien auf unsere tägliche Arbeit und Routinen
  • Ethische Überlegungen zu KI-Systemen

Heute arbeitet Professor Benjamin Grewe als Leiter einer dynamischen Forschungsgruppe an der ETH Zürich daran, die Grundlagen der natürlichen Intelligenz im Gehirn von Säugetieren zu entschlüsseln. Sein Ziel ist es, dieses Wissen auf künstliche neuronale Systeme zu übertragen, um sie der menschlichen Intelligenz näher zu bringen. Diese Forschung ist von entscheidender Bedeutung, denn sie verspricht, den Bereich der künstlichen Intelligenz voranzubringen und gleichzeitig unser Verständnis des Gehirns zu verändern.

Die Arbeit von Professor Benjamin Grewe hat bereits breite Anerkennung gefunden, und er hat mehrere Preise und Auszeichnungen für seine Beiträge zu diesem Gebiet erhalten. Seine Forschungsergebnisse wurden in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht, und er ist ein gefragter Redner auf Konferenzen und Veranstaltungen in aller Welt.

Seine Leidenschaft, sein Engagement und seine bahnbrechenden Erkenntnisse machen ihn zu einem der spannendsten und innovativsten Wissenschaftler, die heute auf diesem Gebiet arbeiten.

 

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Benjamin Grewe

Benjamin Grewe

Neurowissenschaftler & KI-Forscher

Professor Benjamin Grewe ist ein renommierter Neurowissenschaftler und KI-Forscher, dessen Arbeit zu bahnbrechenden Erkenntnissen an der Schnittstelle von biologischer und künstlicher Intelligenz geführt hat. Er kam im Oktober 2016 an das Institut für Neuroinformatik der ETH Zürich und ist seither an der Spitze der Forschung auf diesem Gebiet tätig. Seit 2023 ist er Mit-Gründer und Chief Scientist bei Alpine AI.

Aufgewachsen in Schleswig-Holstein, entwickelte Benjamin Grewe eine Faszination für die Physik, die ihn dazu brachte, sein Studium in diesem Bereich an den Universitäten Kiel und Heidelberg fortzusetzen. Doch erst während seiner Promotion an der ETH Zürich entdeckte er seine wahre Leidenschaft für die Erforschung neuronaler Netzwerke und des Gehirns. Dort entwickelte er neue Methoden zur Analyse und Messung von neuronalen Signalen im Gehirn, die sich als großer Durchbruch auf diesem Gebiet erwiesen.

Im Jahr 2011 brachte er seine Forschung auf die nächste Stufe, indem er an die Stanford University wechselte, wo er sein Verständnis dafür vertiefte, wie neuronale Netzwerke im Gehirn lernen und Erinnerungen speichern. Seine Zeit in Stanford war eine transformative Erfahrung und legte den Grundstein für die ehrgeizige Forschung im Bereich der künstlichen Netzwerksysteme, die er nach seiner Rückkehr an die ETH Zürich leiten sollte.

Prof. Benjamin Grewe Vortragsthemen

  • Große Sprachmodelle und ihre Möglichkeiten (GPT-Familie usw.)
  • Probleme und Grenzen der fortschrittlichsten KI-Systeme
  • Generative KI-Systeme und ihre Funktionsprinzipien (Kunst, Text, etc.)
  • Neueste Entwicklungen in der KI-Technologie und zukünftige Entwicklungen
  • Grundlagen des Deep Learning und neuronaler Netze
  • Grundlagen der Neurowissenschaften und biologische neuronale Netze
  • Unterschiede zwischen biologischen und künstlichen intelligenten Systemen
  • Wie lernt der Mensch? Grundlagen der Abstraktion
  • Wie man KI-Systeme auf menschlichem Niveau entwickelt
  • Training von KI-Systemen mit den „richtigen“ Daten zur Vermeidung von Verzerrungen und Fallstricken
  • Auswirkungen von KI-Technologien auf unsere tägliche Arbeit und Routinen
  • Ethische Überlegungen zu KI-Systemen

Heute arbeitet Professor Benjamin Grewe als Leiter einer dynamischen Forschungsgruppe an der ETH Zürich daran, die Grundlagen der natürlichen Intelligenz im Gehirn von Säugetieren zu entschlüsseln. Sein Ziel ist es, dieses Wissen auf künstliche neuronale Systeme zu übertragen, um sie der menschlichen Intelligenz näher zu bringen. Diese Forschung ist von entscheidender Bedeutung, denn sie verspricht, den Bereich der künstlichen Intelligenz voranzubringen und gleichzeitig unser Verständnis des Gehirns zu verändern.

Die Arbeit von Professor Benjamin Grewe hat bereits breite Anerkennung gefunden, und er hat mehrere Preise und Auszeichnungen für seine Beiträge zu diesem Gebiet erhalten. Seine Forschungsergebnisse wurden in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht, und er ist ein gefragter Redner auf Konferenzen und Veranstaltungen in aller Welt.

Seine Leidenschaft, sein Engagement und seine bahnbrechenden Erkenntnisse machen ihn zu einem der spannendsten und innovativsten Wissenschaftler, die heute auf diesem Gebiet arbeiten.

 

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Bodo Antonic

Bodo Antonic

Interimsmanager, Unternehmer

Bodo Antonic
Bodo Antonic
Interimsmanager, Unternehmer
Benjamin Bargetzi

Benjamin Bargetzi

Globaler Experte für Unternehmens-Transformation über Mensch, Technologie & Business.

Benjamin Bargetzi
Benjamin Bargetzi
Globaler Experte für Unternehmens-Transformation über Mensch, Technologie & Business.
Christian Baudis

Christian Baudis

Digital-Unternehmer, Internetexperte, Futurist, ehemaliger Google-Deutschland-Chef

Christian Baudis
Christian Baudis
Digital-Unternehmer, Internetexperte, Futurist, ehemaliger Google-Deutschland-Chef
Volker Busch

Volker Busch

Gehirngesundheits-Experte, Neuromediziner, Hirnforscher, Autor

Volker Busch
Volker Busch
Gehirngesundheits-Experte, Neuromediziner, Hirnforscher, Autor
Viktor Calabrò

Viktor Calabrò

CEO, Coople Founder and Chairman of the Board, Unternehmer, Vordenker

Viktor Calabrò
Viktor Calabrò
CEO, Coople Founder and Chairman of the Board, Unternehmer, Vordenker
#clearedtoland Crew

#clearedtoland Crew

Aviatikexpertinnen, Empowerment, Selbstführung, Change Management, Kommunikation

#clearedtoland Crew
#clearedtoland Crew
Aviatikexpertinnen, Empowerment, Selbstführung, Change Management, Kommunikation
Fritz Dickamp

Fritz Dickamp

Enthusiast im Gastgewerbe, Experte für digitales Marketing, Unternehmer, Coach und Keynote-Speaker, Gastprofessor an verschiedenen europäischen Hospitality-Universitäten, Podcast-Host @ Smack Hospitality, Mitbegründer & Geschäftsführer @ Studio 49

Fritz Dickamp
Fritz Dickamp
Enthusiast im Gastgewerbe, Experte für digitales Marketing, Unternehmer, Coach und Keynote-Speaker, Gastprofessor an verschiedenen europäischen Hospitality-Universitäten, Podcast-Host @ Smack Hospitality, Mitbegründer & Geschäftsführer @ Studio 49
Nadine Dlouhy

Nadine Dlouhy

Top-Expertin für strategische Markenentwicklung, Unternehmerin, Visionärin, Expertin für Positionierung, Bestseller-Autorin

Nadine Dlouhy
Nadine Dlouhy
Top-Expertin für strategische Markenentwicklung, Unternehmerin, Visionärin, Expertin für Positionierung, Bestseller-Autorin
Daniel Engelbrecht

Daniel Engelbrecht

Ehemaliger Fussballprofi

Daniel Engelbrecht
Daniel Engelbrecht
Ehemaliger Fussballprofi
Franz Fischlin

Franz Fischlin

Journalist bei SRF

Franz Fischlin
Franz Fischlin
Journalist bei SRF
Wolfgang Frick

Wolfgang Frick

Handels- und Marketing-Experte, Marketing-Sommelier

Wolfgang Frick
Wolfgang Frick
Handels- und Marketing-Experte, Marketing-Sommelier
Roland Gäbler

Roland Gäbler

Segelprofi und Top-Coach. Mehrfacher Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie Gesamtsieger des World Cup und Volvo Champions Race. Hochsee-Weltrekordler.

Roland Gäbler
Roland Gäbler
Segelprofi und Top-Coach. Mehrfacher Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie Gesamtsieger des World Cup und Volvo Champions Race. Hochsee-Weltrekordler.

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken