+49 (0)6032 785 93 93

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

News & BlogÜber unsKontakt
Referenten24
0
Arlian Ecker

Arlian Ecker

"Plastic Free Boy" - leidenschaftlicher Umweltschützer

Arlian Ecker, weltweit bekannt als "Plastic Free Boy", setzt sich seit vielen Jahren für den Schutz der Ozeane ein. Er ist auf einer globalen Mission, um den Ozean vor Plastikverschmutzung zu retten.

Seine Mission begann 2017, als er an seinem 11. Geburtstag sah, wie drei Meeresschildkröten wieder in den Ozean entlassen wurden - verletzt durch Plastik. Er fand heraus, dass es bis zu seinem 42. Lebensjahr mehr Plastik als Fische im Ozean geben wird. Ihm wurde auch klar, dass dies nicht nur große Auswirkungen auf die Meeresbewohner haben wird, sondern auch auf uns Menschen, wenn Millionen von Menschen, die auf Fisch angewiesen sind, zu Klimaflüchtlingen werden.

Zusammen mit seiner Mutter Karin Ecker, die Filmemacherin ist, entstand der inspirierende und lehrreiche Dokumentarfilm "Plastic Alarm", der die Probleme und Lösungen der Plastikverschmutzung aufzeigt. Arlian Ecker hat seitdem Tausende von Kindern zusammengebracht, indem er seinen Film in Schulen auf der ganzen Welt gezeigt hat.

Arlian Ecker: "Ich glaube, dass meine Generation der Schlüssel zum Wandel ist. Lassen Sie uns den Umweltschutz in die Schulbildung einbeziehen. Durch engagierte und inspirierende Bildung können wir Kinder dazu motivieren, zukünftige Führungskräfte zu werden.

Arlian Ecker Vortragsthemen

  • Nachhaltigkeit

Als junge Persönlichkeit zum Thema Nachhaltigkeit spricht Arlian Ecker über die Bedeutung von Bildung und Bewusstsein als wesentliche Instrumente zur Schaffung von Veränderungen. Er klärt Mitarbeiter und Stakeholder über Nachhaltigkeit und die Bedeutung der Umsetzung effektiver Lösungen für Unternehmen auf, um das Bewusstsein zu schärfen und zum Handeln anzuregen.

  • Generation Z und die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

Arlian's Generation wird von den SDGs am stärksten betroffen sein. Als Student und junger Changemaker in einer Zeit, die von systemischen Veränderungen angetrieben wird, ist er daher auf einer Mission, die junge Generation in eine nachhaltige und innovative Zukunft zu führen und junge Menschen zu ermutigen, sich in ihren Gemeinschaften zu engagieren und Maßnahmen zur Unterstützung der SDGs zu ergreifen.

In seinen Vorträgen stellt er eine entscheidende Verbindung zwischen der unbestreitbaren Macht inspirierter junger Generationen her, die sich an der Bewältigung der dringlichsten Herausforderungen der Welt beteiligen, darunter Klimawandel, Wasserknappheit und Plastikverschmutzung.

  • Kreislaufwirtschaft

Als lösungsorientierter Young Changemaker, der neue Alternativen zu nicht erneuerbaren Ressourcen erforscht und zum Ausdruck bringt, wird Arlian Ecker erklären, welche Vorteile die Kreislaufwirtschaft für die Zukunft hat und wie sie sich von der traditionellen linearen Wirtschaft unterscheidet. Er wird die Vorteile der Kreislaufwirtschaft erörtern, wie z. B. die Reduzierung von Abfällen und die Schonung von Ressourcen, und er wird erläutern, warum junge Menschen daran interessiert sind, ihre Zeit und ihr Geld in das Bewusstsein für den globalen und kommunalen Wandel zu investieren.

  • Nachhaltiges Reisen

Zusammen mit Arlians Mutter, Karin Ecker, die seit sechs Jahren seine Lernerfahrungen als junger Change Maker in Filmen dokumentiert, erkunden sie mit dem Publikum das Konzept des nachhaltigen Reisens und seine Rolle bei der Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes unseres Planeten. Ausgehend von ihrer Leidenschaft für den Umweltschutz werden sie Einsichten, Lösungen und persönliche Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen, um sie auf eine transformative Reise zu verantwortungsvollen und regenerativen Reisepraktiken zu führen.

Seit Arlian 11 Jahre alt ist, reisen er und seine Mutter zu zahlreichen Ökosystemen und Orten und dokumentieren ihre Lernerfahrungen, um sinnvolle Lösungen für ökologische Herausforderungen zu finden. In ihrem Vortrag werden sie erzählen, wie sie lehrreiche und ermutigende Filme für Schulen produzieren und gleichzeitig Wege erkunden, wie man auf Reisen den Naturschutz unterstützen kann, z. B. durch die Teilnahme an Projekten zum Schutz von Wildtieren, den verantwortungsvollen Besuch von Schutzgebieten und den Beitrag zu lokalen Naturschutzinitiativen.

  • Engagement von Jugendlichen

Arlian Ecker erzählt, wie er sich für den Umweltschutz und insbesondere für den Kampf gegen die Plastikverschmutzung begeistert hat. Die Teilnehmer werden erfahren, wie er motiviert wurde, in die Fußstapfen seines Dokumentarfilmers Impact zu treten und schon in jungen Jahren das Bewusstsein für Nachhaltigkeitserziehung zu schärfen.

Arlian wird Einblicke geben, wie man Jugendliche durch Bildungsprogramme, Workshops und Kampagnen einbinden und befähigen kann, sich für Veränderungen einzusetzen, indem man ihnen das Wissen und die Werkzeuge an die Hand gibt.

  • Biologische Vielfalt

Arlian unterstreicht die wichtige Rolle, die die biologische Vielfalt bei der Unterstützung von Ökosystemleistungen wie saubere Luft, Wasser, Bestäubung und Klimaregulierung spielt, die für das menschliche Wohlbefinden unerlässlich sind. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die größten Bedrohungen für die biologische Vielfalt, darunter die Zerstörung von Lebensräumen, Klimawandel, Umweltverschmutzung, invasive Arten und Übernutzung. Es werden die kaskadenartigen Auswirkungen des Verlusts der biologischen Vielfalt und die Verschärfung der bereits durch die Plastikverschmutzung verursachten Probleme hervorgehoben.

Vor allem aber wird Arlian verschiedene Erhaltungsstrategien und Maßnahmen erörtern, die Einzelpersonen, Gemeinden und Organisationen zum Schutz der biologischen Vielfalt ergreifen können.

  • Herausforderungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit

In seinem Vortrag wird Arlian Ecker den Zuhörern die Vorteile eines Zusammenschlusses mit gleichgesinnten jungen Menschen, Organisationen und Gemeinschaften aufzeigen. Anhand seiner persönlichen Erfahrungen wird Arlian Ecker über kritische Hindernisse und Herausforderungen berichten, die den Wandel behindern, sowie über die Werkzeuge, die junge Menschen beherrschen müssen, um sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen und eine bessere, sauberere Zukunft für künftige Generationen zu schaffen.

Dazu gehören Widerstände gegen Veränderungen, mangelndes Bewusstsein oder Verständnis, begrenzte Ressourcen, konkurrierende Prioritäten und fehlende Inspiration für Verhaltensänderungen. Die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Verständnis für die vielfältigen Herausforderungen, die bei Nachhaltigkeitsbemühungen auftreten.

Arlian Ecker inspiriert nicht nur Schulkinder, sondern alle Generationen mit seiner Mission, das Meer und unsere Wasserwege zu schützen, indem er wissenschaftliche Fakten wie Mikroplastik und seine Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit aufzeigt.

Seine Filmkampagne und seine internationalen Auftritte als Redner wurden mit Nominierungen für den Green Globe Award gewürdigt. Im Jahr 2019 wurde er Jugendbotschafter für den Clean Up Australia Day.

Als Botschafter und Redner zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit spricht Arlian Ecker darüber, wie er künftige Generationen vereint und befähigt, indem er mit Gemeindegruppen, Unternehmen und Regierungsbehörden zusammenarbeitet, um eine nachhaltige Zukunft mitzugestalten.

Arlian Ecker: "Ich liebe es, mit Menschen über die Bedeutung unserer Umwelt zu sprechen und ihnen zu zeigen, dass sie Teil der Lösung sein können, indem sie innovative Projekte entwickeln, um die Probleme von heute zu lösen. Ich teile meine Geschichte und meine Erfolge, um sie zu inspirieren und ihnen zu zeigen, dass niemand zu jung ist, um etwas zu bewegen."

Kategorien

Themen

Sprachen

Kontaktanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an

+49 (0)6032 785 93 93

Arlian Ecker

Arlian Ecker

"Plastic Free Boy" - leidenschaftlicher Umweltschützer

Arlian Ecker, weltweit bekannt als "Plastic Free Boy", setzt sich seit vielen Jahren für den Schutz der Ozeane ein. Er ist auf einer globalen Mission, um den Ozean vor Plastikverschmutzung zu retten.

Seine Mission begann 2017, als er an seinem 11. Geburtstag sah, wie drei Meeresschildkröten wieder in den Ozean entlassen wurden - verletzt durch Plastik. Er fand heraus, dass es bis zu seinem 42. Lebensjahr mehr Plastik als Fische im Ozean geben wird. Ihm wurde auch klar, dass dies nicht nur große Auswirkungen auf die Meeresbewohner haben wird, sondern auch auf uns Menschen, wenn Millionen von Menschen, die auf Fisch angewiesen sind, zu Klimaflüchtlingen werden.

Zusammen mit seiner Mutter Karin Ecker, die Filmemacherin ist, entstand der inspirierende und lehrreiche Dokumentarfilm "Plastic Alarm", der die Probleme und Lösungen der Plastikverschmutzung aufzeigt. Arlian Ecker hat seitdem Tausende von Kindern zusammengebracht, indem er seinen Film in Schulen auf der ganzen Welt gezeigt hat.

Arlian Ecker: "Ich glaube, dass meine Generation der Schlüssel zum Wandel ist. Lassen Sie uns den Umweltschutz in die Schulbildung einbeziehen. Durch engagierte und inspirierende Bildung können wir Kinder dazu motivieren, zukünftige Führungskräfte zu werden.

Arlian Ecker Vortragsthemen

  • Nachhaltigkeit

Als junge Persönlichkeit zum Thema Nachhaltigkeit spricht Arlian Ecker über die Bedeutung von Bildung und Bewusstsein als wesentliche Instrumente zur Schaffung von Veränderungen. Er klärt Mitarbeiter und Stakeholder über Nachhaltigkeit und die Bedeutung der Umsetzung effektiver Lösungen für Unternehmen auf, um das Bewusstsein zu schärfen und zum Handeln anzuregen.

  • Generation Z und die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

Arlian's Generation wird von den SDGs am stärksten betroffen sein. Als Student und junger Changemaker in einer Zeit, die von systemischen Veränderungen angetrieben wird, ist er daher auf einer Mission, die junge Generation in eine nachhaltige und innovative Zukunft zu führen und junge Menschen zu ermutigen, sich in ihren Gemeinschaften zu engagieren und Maßnahmen zur Unterstützung der SDGs zu ergreifen.

In seinen Vorträgen stellt er eine entscheidende Verbindung zwischen der unbestreitbaren Macht inspirierter junger Generationen her, die sich an der Bewältigung der dringlichsten Herausforderungen der Welt beteiligen, darunter Klimawandel, Wasserknappheit und Plastikverschmutzung.

  • Kreislaufwirtschaft

Als lösungsorientierter Young Changemaker, der neue Alternativen zu nicht erneuerbaren Ressourcen erforscht und zum Ausdruck bringt, wird Arlian Ecker erklären, welche Vorteile die Kreislaufwirtschaft für die Zukunft hat und wie sie sich von der traditionellen linearen Wirtschaft unterscheidet. Er wird die Vorteile der Kreislaufwirtschaft erörtern, wie z. B. die Reduzierung von Abfällen und die Schonung von Ressourcen, und er wird erläutern, warum junge Menschen daran interessiert sind, ihre Zeit und ihr Geld in das Bewusstsein für den globalen und kommunalen Wandel zu investieren.

  • Nachhaltiges Reisen

Zusammen mit Arlians Mutter, Karin Ecker, die seit sechs Jahren seine Lernerfahrungen als junger Change Maker in Filmen dokumentiert, erkunden sie mit dem Publikum das Konzept des nachhaltigen Reisens und seine Rolle bei der Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes unseres Planeten. Ausgehend von ihrer Leidenschaft für den Umweltschutz werden sie Einsichten, Lösungen und persönliche Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen, um sie auf eine transformative Reise zu verantwortungsvollen und regenerativen Reisepraktiken zu führen.

Seit Arlian 11 Jahre alt ist, reisen er und seine Mutter zu zahlreichen Ökosystemen und Orten und dokumentieren ihre Lernerfahrungen, um sinnvolle Lösungen für ökologische Herausforderungen zu finden. In ihrem Vortrag werden sie erzählen, wie sie lehrreiche und ermutigende Filme für Schulen produzieren und gleichzeitig Wege erkunden, wie man auf Reisen den Naturschutz unterstützen kann, z. B. durch die Teilnahme an Projekten zum Schutz von Wildtieren, den verantwortungsvollen Besuch von Schutzgebieten und den Beitrag zu lokalen Naturschutzinitiativen.

  • Engagement von Jugendlichen

Arlian Ecker erzählt, wie er sich für den Umweltschutz und insbesondere für den Kampf gegen die Plastikverschmutzung begeistert hat. Die Teilnehmer werden erfahren, wie er motiviert wurde, in die Fußstapfen seines Dokumentarfilmers Impact zu treten und schon in jungen Jahren das Bewusstsein für Nachhaltigkeitserziehung zu schärfen.

Arlian wird Einblicke geben, wie man Jugendliche durch Bildungsprogramme, Workshops und Kampagnen einbinden und befähigen kann, sich für Veränderungen einzusetzen, indem man ihnen das Wissen und die Werkzeuge an die Hand gibt.

  • Biologische Vielfalt

Arlian unterstreicht die wichtige Rolle, die die biologische Vielfalt bei der Unterstützung von Ökosystemleistungen wie saubere Luft, Wasser, Bestäubung und Klimaregulierung spielt, die für das menschliche Wohlbefinden unerlässlich sind. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die größten Bedrohungen für die biologische Vielfalt, darunter die Zerstörung von Lebensräumen, Klimawandel, Umweltverschmutzung, invasive Arten und Übernutzung. Es werden die kaskadenartigen Auswirkungen des Verlusts der biologischen Vielfalt und die Verschärfung der bereits durch die Plastikverschmutzung verursachten Probleme hervorgehoben.

Vor allem aber wird Arlian verschiedene Erhaltungsstrategien und Maßnahmen erörtern, die Einzelpersonen, Gemeinden und Organisationen zum Schutz der biologischen Vielfalt ergreifen können.

  • Herausforderungen bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit

In seinem Vortrag wird Arlian Ecker den Zuhörern die Vorteile eines Zusammenschlusses mit gleichgesinnten jungen Menschen, Organisationen und Gemeinschaften aufzeigen. Anhand seiner persönlichen Erfahrungen wird Arlian Ecker über kritische Hindernisse und Herausforderungen berichten, die den Wandel behindern, sowie über die Werkzeuge, die junge Menschen beherrschen müssen, um sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen und eine bessere, sauberere Zukunft für künftige Generationen zu schaffen.

Dazu gehören Widerstände gegen Veränderungen, mangelndes Bewusstsein oder Verständnis, begrenzte Ressourcen, konkurrierende Prioritäten und fehlende Inspiration für Verhaltensänderungen. Die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Verständnis für die vielfältigen Herausforderungen, die bei Nachhaltigkeitsbemühungen auftreten.

Arlian Ecker inspiriert nicht nur Schulkinder, sondern alle Generationen mit seiner Mission, das Meer und unsere Wasserwege zu schützen, indem er wissenschaftliche Fakten wie Mikroplastik und seine Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit aufzeigt.

Seine Filmkampagne und seine internationalen Auftritte als Redner wurden mit Nominierungen für den Green Globe Award gewürdigt. Im Jahr 2019 wurde er Jugendbotschafter für den Clean Up Australia Day.

Als Botschafter und Redner zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit spricht Arlian Ecker darüber, wie er künftige Generationen vereint und befähigt, indem er mit Gemeindegruppen, Unternehmen und Regierungsbehörden zusammenarbeitet, um eine nachhaltige Zukunft mitzugestalten.

Arlian Ecker: "Ich liebe es, mit Menschen über die Bedeutung unserer Umwelt zu sprechen und ihnen zu zeigen, dass sie Teil der Lösung sein können, indem sie innovative Projekte entwickeln, um die Probleme von heute zu lösen. Ich teile meine Geschichte und meine Erfolge, um sie zu inspirieren und ihnen zu zeigen, dass niemand zu jung ist, um etwas zu bewegen."

Kategorien

Themen

Sprachen

Finden Sie durch uns den passenden Referenten für Ihre Veranstaltung.

Schicken Sie uns noch heute eine Anfrage oder rufen Sie uns an, um eine Top-Beratung zu erhalten, und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

Alternative Referenten, Moderatoren & Keynote Speaker

Ömer Atiker

Ömer Atiker

Unternehmer und Speaker in den Bereichen Digitalisierung und digitale Innovationen

Ömer Atiker
Ömer Atiker
Unternehmer und Speaker in den Bereichen Digitalisierung und digitale Innovationen
Benjamin Bargetzi

Benjamin Bargetzi

Globaler Experte für Unternehmens-Transformation über Mensch, Technologie & Business.

Benjamin Bargetzi
Benjamin Bargetzi
Globaler Experte für Unternehmens-Transformation über Mensch, Technologie & Business.
Jacob Beautemps

Jacob Beautemps

Science YouTuber und Forscher

Jacob Beautemps
Jacob Beautemps
Science YouTuber und Forscher
Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach

Abgeordneter des Deutschen Bundestages 1994 – 2017, Rechtsanwalt, brillanter Redner und Analytiker

Wolfgang Bosbach
Wolfgang Bosbach
Abgeordneter des Deutschen Bundestages 1994 – 2017, Rechtsanwalt, brillanter Redner und Analytiker
Nick Bostrom

Nick Bostrom

Professor an der Oxford Univerität, Gründungsdirektor Future of Humanity Institute, Superintelligence

Nick Bostrom
Nick Bostrom
Professor an der Oxford Univerität, Gründungsdirektor Future of Humanity Institute, Superintelligence
Diego De Nicola

Diego De Nicola

Speaker, Coach, High-Performance Philosoph, Leadership

Diego De Nicola
Diego De Nicola
Speaker, Coach, High-Performance Philosoph, Leadership
Sebastian Decker

Sebastian Decker

Google-Zukunftswerkstatt, Experte für Online-Marketing & digitalen Vertrieb

Sebastian Decker
Sebastian Decker
Google-Zukunftswerkstatt, Experte für Online-Marketing & digitalen Vertrieb
Bruce Dickinson

Bruce Dickinson

Frontmann von Iron Maiden, Berufspilot, Unternehmer, Entrepreneur & kreativer Denker

Bruce Dickinson
Bruce Dickinson
Frontmann von Iron Maiden, Berufspilot, Unternehmer, Entrepreneur & kreativer Denker
Iskender Dirik

Iskender Dirik

Managing Director / General Manager Samsung NEXT Europe, Deutscher Seriengründer, Risikokapitalist und Technologie-Experte

Iskender Dirik
Iskender Dirik
Managing Director / General Manager Samsung NEXT Europe, Deutscher Seriengründer, Risikokapitalist und Technologie-Experte
Felix Finkbeiner

Felix Finkbeiner

Gründer der Stiftung Plant-for-the-Planet

Felix Finkbeiner
Felix Finkbeiner
Gründer der Stiftung Plant-for-the-Planet
Regina Först

Regina Först

Regina Först ist Expertin für Menschlichkeit & Erfolg im Business. Mit ihr bringen Sie Ihre Führungs-PS auf die Gewinner-Straße!

Regina Först
Regina Först
Regina Först ist Expertin für Menschlichkeit & Erfolg im Business. Mit ihr bringen Sie Ihre Führungs-PS auf die Gewinner-Straße!
Roland Gäbler

Roland Gäbler

Segelprofi und Top-Coach. Mehrfacher Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie Gesamtsieger des World Cup und Volvo Champions Race. Hochsee-Weltrekordler.

Roland Gäbler
Roland Gäbler
Segelprofi und Top-Coach. Mehrfacher Olympiamedaillengewinner, Welt- und Europameister sowie Gesamtsieger des World Cup und Volvo Champions Race. Hochsee-Weltrekordler.

Erhalten Sie Top-Beratung zu unseren Referenten.

Referenten entdecken